RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Call_for_entries_laeuft_5033214.html

18.04.2017

Zurück zur Meldung

Best Architects 2018 gesucht

Call for entries läuft


Meldung einblenden

Es lässt sich darüber streiten, was von einem Award zu halten ist, bei dem die Prämierten ihr „Winner Package" kostenpflichtig erwerben müssen – anstatt beispielsweise umgekehrt ein Preisgeld ausgezahlt zu bekommen. Fakt ist jedoch: Der best architects Award sucht in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal europaweit nach den besten Architekturbüros und vermeldet dabei steigende Teilnehmerzahlen sowie eine hohe Qualität der eingereichten Arbeiten. Selbsterklärte Zielsetzung der unabhängigen Auszeichnung ist die Etablierung als Gradmesser baukultureller Entwicklungen und qualitatives Gütesiegel: Herausragende architektonische Leistungen sollen gewürdigt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Architekten und Architekturbüros mit Sitz in Europa, die gegen Zahlung einer Teilnahmegebühr ihre nach dem 1. Januar 2012  fertiggestellten Projekte einreichen können. Die Deadline ist der 29. Mai 2017.  Eine internationale Jury, der unter anderem Verena von Beckerath (Heide & von Beckerath, Berlin),  Sou Fujimoto (Sou Fujimoto Architects, Tokyo) und Ingemar Vollenweider (jessenvollenweider architektur, Basel) angehören, wird die besten Arbeiten auswählen.

Einsendeschluss:
29. Mai 2017
Einreichung:
online unter bestarchitects.de
Anmeldegebühr:
250 Euro


Zum Thema:

bestarchitects.de


Kommentare

2

mensch | 25.04.2017 09:07 Uhr

wow

Ich biete jetzt Ausbildungsplätze an, bei denen man mich bezahlen darf....

1

ivan | 20.04.2017 13:04 Uhr

Geschäftsidee

Ein Architekturpreis mit 250,00 € Teilnahmegebühr, bei dem man als Hauptgewinn so wie ca. 100 weitere Hauptgewinner 1.600,00 € zahlen darf – das nenne ich mal eine pfiffige Geschäftsidee.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



best architects 17 in Gold, Kategorie Bildungsbauten: Kunstfakultät von gpy arquitectos auf den Kanaren, Foto von Filippo Poli

best architects 17 in Gold, Kategorie Bildungsbauten: Kunstfakultät von gpy arquitectos auf den Kanaren, Foto von Filippo Poli


Alle Meldungen

<

18.04.2017

Forumskultur in Berlin?

Petition zur öffentlichen Diskussion des Kulturforums

13.04.2017

Logik im Goldmantel

Hospiz in Kopenhagen von NORD

>
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Wissen
Transformierte Fabrik
baunetz interior|design
Herz aus Beton
Baunetz Architekten
AFF Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
29839012