RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buerogebaeude_in_Sachsen_fertig_804892.html

23.07.2009

Nachhaltige Medizintechnik

Bürogebäude in Sachsen fertig


In Heidenau, südlich von Dresden, wurde kürzlich ein Projekt fertig gestellt, das als erstes privates Investorenprojekt in Sachsen das Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen erhalten hat.

Das Büro Gerd Priebe Architects aus Dresden hat, ausgehend von der kleinmaßstäblichen Bebauung des Ortes, einen geschwungenen zweigeschossigen
Baukörper entworfen, der sich, so die Architekten „trotz seiner bewusst eigenständigen Formensprache harmonisch in den städtebaulichen Kontext einfügt.“

An der Ostseite des Gebäudes umfasst die geschwungene Glasfassade einen innenhofartigen Außenraum. Die Glasfassade soll einen fließenden Übergang zwischen Innen-und Außen ermöglichen. Der Neubau wurde in zwei Funktionsbereiche unterteilt: In einen südlich gelegenen, öffentlichen Bereich, in dem Besucher durch eine zweigeschossige, als Multifunktionsraum nutzbare Eingangslobby empfangen werden und einen internen Bereich, der sich im nördlichen Teil des Gebäudes befindet. Neben Einzelbüroräumen befindet sich hier auch ein Großraumbüro.

Das Bürogebäude wurde unter anderem aufgrund seiner großen Ressourcen-Einsparung ausgezeichnet: Beispielsweise wurde beim Bodenaufbau der Teppich mit der prägnanten Farbe direkt auf der Rohbetondecke verlegt.


Zum Thema:

Fachinformationen zum  Deutschen Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen und zu internationalen Zertifikaten


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser