RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bioinstrumentezentrum_in_Jena_fertig_17227.html

18.06.2004

Zurück zur Meldung

Modular

Bioinstrumentezentrum in Jena fertig


Meldung einblenden

Mit der feierlichen Einweihung des zweiten Bauabschnitts am 17. Juni 2004 ist das Bioinstrumentezentrum Jena fertiggestellt.

Die „Ernst-Abbe-Stiftung“ hatte 1997 einen Architekturwettbewerb für den Bau ausgelobt, bei dem Henn Architekten (München) mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde. Die Realisierung erfolgte in zwei Bauabschnitten.

Das Gebäude besteht aus mehreren Baukörpern, die sich der Topographie des Beutenberger Campus anpassen und hangaufwärts staffeln. Die Reihung verbindet den Campus und die benachbarte Wohnbebauung. Die Module 1 und 2 sind Labore, die an Biotechnologieunternehmen vermietet werden. Eine Glashalle im Zentrum mit Blick auf die Jenaer Berge verbindet die Module miteinander.

Im zweiten Bauabschnitt wurde das Gebäude um weitere Labore, Büros und Produktionsflächen ergänzt. Modul 3 bietet nun vier baugleiche Ebenen mit jeweils zwei hundert Quadratmeter großen Laboren mit Kombibüro. Im Modul 4 befinden sich eine Büroetage und zwei Produktionsflächen.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

18.06.2004

Cello unter dem Sternenhimmel

Musik im Schultes-Krematorium in Berlin

18.06.2004

In die Denkerzelle

Landesbank-Neubauten in Stuttgart fertig

>
baunetz interior|design
Stiller Brutalismus
BauNetz Wissen
Hoch gestapelt
baunetz interior|design
Rollende Schönheiten
BauNetz Themenpaket
Marmorträume
Campus Masters
Jetzt bewerben