A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Baukulturwerkstatt_in_Kiel_5418811.html

14.06.2018

Aus Alt mach Neu

Baukulturwerkstatt in Kiel


Wie gelingt es, alte Orte an die heutigen Bedürfnisse anzupassen und gleichzeitig ihre Identität und Geschichte zu bewahren? Wie können sich die neuen Orte als Teil der Stadtidentität verankern? Solche Fragen sollen Anfang Juli gemeinsam am Beispiel von Kiel erörtert werden: Die Bundesstiftung Baukultur lädt zur Baukulturwerkstatt ein, die in diesem Jahr am Mittwoch, 4. Juli und Donnerstag, 5. Juli 2018 in der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein stattfindet und sich an Fachplaner sowie die interessierte Öffentlichkeit wendet.

Am ersten Tag besteht das Angebot aus einer Bootsfahrt über die Förde oder – für Seekranke – einem Stadtspaziergang durch Kiel. Es folgen Grußworte und Vorträge, unter anderem von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur und Doris Grondke, Stadträtin für Stadtentwicklung und Umwelt mit abschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Neue Orte für die Stadt der Zukunft“.

Thematisch konkreter wird es am Morgen des zweiten Tages, wenn die Ortsbesichtigungen dreier exemplarischer Kieler Orte anstehen, die wiederum die Grundlage für fachplanerische Dialoge im Workshop-Format ab mittags bilden. Bei den drei Orten handelt es sich um die Festung Friedrichsort (Workshop-Thema: „Offen für neue Nutzungen“), den Universitätscampus der Christian-Albrechts-Universität („Forschung.Lehre.Leben“) sowie das Olympiazentrum Schilksee („Transformation eines Ortes“). In zwei Runden – begleitet durch fachkundige Impulsvorträge – entwickeln die Teilnehmer an den drei Werkstatttischen Strategien, die im anschließenden Ergebnisplenum allen Anwesenden dargelegt werden. Neben Planern nehmen Vertreter aus Politik und Kommunen, der Bauindustrie und -wirtschaft sowie Immobilienentwickler teil.

Termin: Mittwoch, 4. Juli, ab 12:30 Uhr und Donerstag, 5. Juli 2018, 8–16:30 Uhr
Ort: Stena Terminal, Schwedenkai 1, 24103 Kiel

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. BauNetz ist Medienpartner der Baukulturwerkstätten.


Zum Thema:

Mehr Informationen zum Programm unter www.bundesstiftung-baukultur.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Diese drei Orte in Kiel sind Untersuchungsgegenstand der Baukulturwerkstatt: Festung Friedrichsort, Universitätscampus der CAU, Olympiazentrum-Schalkensee

Diese drei Orte in Kiel sind Untersuchungsgegenstand der Baukulturwerkstatt: Festung Friedrichsort, Universitätscampus der CAU, Olympiazentrum-Schalkensee






Alle Meldungen

<

14.06.2018

Diskrete Verwandlung in Brixen

Sanierung von Carlana Mezzalira Pentimalli

14.06.2018

Geballte Ladung

Architecture Exhibitions Weekend in Berlin

>