RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Baubeginn_fuer_Piano-Turm_in_London_820201.html

01.09.2009

Ton, Steine, Scherbe

Baubeginn für Piano-Turm in London


Seit Jahren geistert das Projekt durch die Presse, auch durch unsere Meldungen. Nun meldet Dezeen.com den Baubeginn für den London Bridge Tower im Stadtteil Southwark an der London Bridge. Der von Renzo Piano geplante Turm hört auf den Projektnamen „The Shard“, was so viel wie Scherbe, auch Tonscherbe bedeutet.

Entgegen den bisherigen Meldungen soll der 306 Meter hohe Turm nun gemischt genutzt werden. Er steht auf einem unregelmäßig geformten Grundstück in der Nähe des Bahnhofs London Bridge und ist Teil der Entwicklungsmaßnahme London Bridge Quarter.

Der Entwurf der Fassade besteht aus verschiedenen Glas-Flächen, die sich nach innen einander zuneigen, sich allerdings nicht an der Spitze treffen. Dieses Motiv soll von den Masten der Segelschiffen inspiriert worden sein, die früher an der Themse geankert haben. Das 72-stöckige Gebäude enthält Büros, Apartments, ein Hotel mit Spa, Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants. Der Turm wird an der Spitze gekrönt von einer 15-geschossigen öffentlichen Aussichtsplattform.

Die „Scherbe“ ersetzt das 1970 errichtete Southwark Tower Building, das bereits abgerissen wurde. Der Neubau soll 2012 fertig sein.


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

02.09.2009

Magic Blocks in Bukarest

Ausstellung in Berlin über Kollektivbauten

01.09.2009

Schwarzenbergkaserne wird TU

Umbau von gmp in Hamburg-Harburg

>
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
BauNetz Wissen
Reliefierte Rahmen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
32006918