RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Basketballstadion_von_gmp_in_Dongguan_3529233.html

14.04.2014

Ein Ball für die Leopards

Basketballstadion von gmp in Dongguan


Warum nur Fußballstadien und Schwimmhallen? Nach zahlreichen realisierten Sportstättenprojekten haben gmp nun ein Basketballstadion im südchinesischen Dongguan festiggestellt. Für ihren Entwurf gewann das Büro 2006 den ersten Preis. Etwas Identität soll die „weithin sichtbare Landmarke“ dem neuen Stadtteil Liaobu verleihen, aber auch die Wettkampfstätte der erfolgreichen chinesischen Basketballmannschaft Dongguan Leopards werden.

Wie ein riesiger Basketballkorb mit der Fassade als Netz hebt sich das Stadion auf einem Hügel. Die Sportarena selbst bleibt als Kern des Gebäudes mit ihren orange gefärbten Wänden tagsüber dezent hinter Glas sichtbar und wird bei Dunkelheit zum Leuchten gebracht. Die Konstruktion der Fassade soll ohnehin „weltweit einmalig“ sein: Ihre Seilnetzform aus Dreiecksmaschen mit Isolierverglasung ist zwischen Dach und Boden aufgespannt.

Gekrönt wird das Stadion von einer ausgeklügelten Dachkonstruktion: „Die stählerne Dachstruktur hat einen Durchmesser von 157 Meter“, erläutern die Architekten. „Sie besteht aus einem äußeren, in der Höhe ondulierenden Druckring. An diesem sind 28 Bänder eingehängt, auf die zur Versteifung Fachwerkstrukturen aufgesetzt sind. Die Dachfläche ruht auf zickzackförmigen Stützen.“

Auf einer Grundfläche von 60.000 Quadratmetern bietet die Arena knapp 15.000 Besuchern Platz.

Fotos: Christian Gahl


Zum Thema:

gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.04.2014

Small Houses

Bücher im BauNetz

14.04.2014

Doppelte Haut

Rathaus in Bagnolet bei Paris

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie