RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA-Preis_Berlin_2015_verliehen_4423145.html

06.07.2015

Von der Kantine zum Lokdepot

BDA-Preis Berlin 2015 verliehen


Am Wochenende feierte der BDA nicht nur sein 100-jähriges Bestehen, sondern auch die Gewinner seines Berliner Architekturpreises. Das Ergebnis spiegelt die Vielfalt der Bauaufgaben für in der Hauptstadt tätige Architekten wieder: Petra und Paul Kahlfeldt werden für den Umbau und Sanierung des Amerikahauses geehrt (übrigens der erste BDA-Preis für Kahlfeldt Architekten), ROBERTNEUN Architekten für den Wohnungsneubau Am Lokdepot, für den sie auch bereits beim Deutschen Architekturpreis eine Auszeichnung erhalten haben. Das Studio thinkbuild architecture von Jason Danziger bekommt den BDA-Preis Berlin für die Gestaltung der Räume der ersten Hauptstadt-Soteria im St. Hedwig Krankenhaus in Berlin-Mitte und David Chipperfield Architects für die Neubauten am eigenen Bürostandort in der Joachimstraße.

Insgesamt 56 Einreichungen bewertete die Jury unter Vorsitz von Andreas Meck und vergab neben den vier Preisen auch noch vier Auszeichnungen. Alle Preisträger und Auszeichnungen in der Übersicht:

BDA-Preis Berlin 2015:

  • C/O Berlin Foundation im Amerikahaus, Berlin-Charlottenburg
    Kahlfeldt Architekten, Berlin
    B19 Planung und Projektleitung Holger Sack
    mvprojekte Meyer Voggenreiter mit Wolfgang Zeh
    Bauherr: C/O Berlin Foundation und SILB

  • Am Lokdepot 1, 2, 3, Berlin-Schöneberg
    ROBERTNEUN Architekten, Berlin
    Bauherr: UTB Projektmanagement- und Verwaltungsgesellschaft mbH

  • Soteria Berlin, Berlin-Mitte
    thinkbuild architecture, Jason Danziger, Berlin
    Bauherr: Alexianer St. Hedwig Klinikum Berlin

  • Joachimstraße, Berlin-Mitte
    David Chipperfield Architects, London/ Berlin
    Bauherr: Grundstücksgesellschaft Joachimstraße 11 GmbH & Co. KG (ehemals David Chipperfield Grundstücksgesellschaft GmbH & Co. KG, Berlin)

Auszeichnungen:

  • FU Berlin Holzlaube, Berlin-Zehlendorf
    Florian Nagler Architekten, München
    Bauherr: Freie Universität Berlin

  • Ch39-Monohaus, Berlin-Prenzlauer Berg
    zanderrotharchitekten gmbh
    Bauherr: Angela Knewitz, Stefan Karl

  • Wohnhäuser an der alten Stadtmauer, Berlin-Mitte
    Atelier Zafari
    Bauherr: Just Living GmbH

  • Eine Küche für das himmelbeet, Berlin-Wedding
    raumstar*architekten
    Bauherr: himmelbeet gGmbH

Mit 452 Stimmen geht der Publikumspreis in diesem Jahr ebenfalls an das Projekt „Eine Küche für das himmelbeet“, 54 Projekte stand zur Wahl.

Der BDA-Preis Berlin wird im Drei-Jahres-Turnus an Architekten und Bauherrn gemeinsam vergeben; die Preisverleihung fand am Freitag, 3. Juli, im Konzertsaal der Universität der Künste statt. Alle Preisträger sind ab August in einer Ausstellung in der BDA-Galerie zu sehen.


Zum Thema:

www.bda-berlin.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

BDA-Preis: Joachimstraße von David Chipperfield Architects

BDA-Preis: Joachimstraße von David Chipperfield Architects

BDA-Preis: Joachimstraße von David Chipperfield Architects

BDA-Preis: Joachimstraße von David Chipperfield Architects

BDA-Preis: Amerikahaus, Umbau und Sanierung von Kahlfeldt Architekten u.a.

BDA-Preis: Amerikahaus, Umbau und Sanierung von Kahlfeldt Architekten u.a.

BDA-Preis: Amerikahaus, Umbau und Sanierung von Kahlfeldt Architekten u.a.

BDA-Preis: Amerikahaus, Umbau und Sanierung von Kahlfeldt Architekten u.a.

Bildergalerie ansehen: 16 Bilder

Alle Meldungen

<

06.07.2015

uncube No. 35

Bricks

06.07.2015

Energiegeladener Raum

Sportanlange in Chengdu

>
BauNetz aktuell
Filmreif gebacken
BauNetz Wissen
Schornsteineffekt
Campus Masters
Dabei sein
BauNetz Wissen
Angedockt
Baunetz Architekten
gmp