RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_526_5568760.html

20.12.2018

Baunetz Woche #526

BAUNETZ

WOCHE

Baubezogene Kunst der DDR




In dieser Ausgabe:


  • Dossier: Mehrfach haben wie im Baunetz bereits über die Arbeit von Martin Maleschka berichtet. Seit 15 Jahren fotografiert und dokumentiert der Architekt und Fotograf die baubezogene Kunst der DDR. Jetzt ist sein erstes Buch in Form eines Architekturführers erschienen. Es ist ein bildgewaltiges Plädoyer für die Werte einer jungen Bauepoche und Ausdruck engagierter Denkmalpflege.

  • Burning Man: In der Black-Rock-Wüste im US-Bundesstaat Nevada steigt jedes Jahr eine Stadt mit mehr als 70.000 Menschen aus dem Staub. Riesige experimentelle Installationen werden eigens dafür gebaut, viele davon im Anschluss rituell niedergebrannt. Einige sind nun im Museum ausgestellt.

  • Vexierspiel Stadt: Wer in diesen Tagen die Räume der Berliner Galerie alexander levy betritt, steht inmitten eines irritierenden Stadtraums. Unter dem Titel „Reverse Cut – A Matter of Degree“ zeigt die Künstlerin Sinta Werner zwei neue Werkserien.


Foto: Die Wandgestaltung „Völkerfreundschaft” von Hans Rothe im Hauptgebäude der Hochschule Merseburg aus dem Jahr 1964 entstand in Scagliola-Technik und wurde 2010 restauriert.


Download der BAUNETZWOCHE#526



Zum Thema:

Archiv aller Ausgaben der BAUNETZWOCHE


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

20.12.2018

Grundstein für Monroe Blocks

Schmidt Hammer Lassen bauen in Downtown Detroit

20.12.2018

Venedig 2020

Hashim Sarkis wird Kurator der Architekturbiennale

>
BauNetz Wissen
Gigantischer Termitenbau
Baunetz Architekten
Dietrich | Untertrifaller
BauNetzwoche
Shortlist 2019
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Metamorphose in Pfalzen