RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellungen_in_Cottbus_und_Frankfurt-Oder_7036412.html

23.10.2019

Unbekannte Moderne

Ausstellungen in Cottbus und Frankfurt/Oder


Bauhaus100 – das Jubiläum nimmt das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) zum Anlass, sich dem Diskurs um die Moderne auch jenseits der die berühmten Kunstschule zu widmen. Unter dem Titel „Unbekannte Moderne“ eröffnet die Institution am Freitag, 25. und Sonntag, 27. Oktober 2019 gleich fünf Teilausstellungen an ihren beiden Standorten Cottbus und Frankfurt/Oder.

Zentrale Aspekte des Ausstellungsprojekts sind ästhetische und gesellschaftliche Utopien der 1920er/30er-Jahre – und zuweilen auch deren Scheitern. Es trägt Objekte und Arbeiten zusammen, die das „Hinterland der Moderne“ jenseits der großen Zentren beleuchten: Sie zeigen Spuren in Kunst, Architektur und Design, die größtenteils nur Eingeweihten bekannt oder gar noch unentdeckt sind. Das Rahmenprogramm umfasst neben einer Grand Tour der Unbekannten Moderne und einer ganzen Sektion des Filmfestivals Cottbus unter anderem auch die Vorführung der DEFA-Serie „Spuk im Hochhaus“.

Cottbus:

„Bild der Stadt / Stadt im Bild“

Malerei, Grafik und Fotografie zwischen Bauhaus und Neuer Sachlichkeit
„Im Hinterland der Moderne“
Spuren des Neuen Bauens diesseits und jenseits der Oder
„Das Bauhaus in Brandenburg“
Industriedesign und Handwerk im Zeichen der Moderne

Ort:
Dieselkraftwerk, Uferstraße/Am Amtsteich 15, 03046 Cottbus


Eröffnung: Freitag, 25.Oktober 2019, 19 Uhr
Laufzeit: 26. Oktober 2019 bis 12. Januar 2020


Frankfurt/Oder:

„Neue Städte – Neue Menschen“

Rhythmus und Ton im Spiegel von Körper, Architektur und Stadt
Ort:
Rathaushalle Marktplatz 1, 15230 Frankfurt/Oder

„Frans Masereel. Die Stadt“

Der gesamte grafische Zyklus des Jahres 1925
Ort:
Packhof, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11, 15230 Frankfurt/Oder

Eröffnung: Sonntag, 27. Oktober 2019, 11 Uhr
Laufzeit:
27. Oktober 2019 bis 12. Januar 2020


Zum Thema:

www.blmk.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Ludwig Rauch, Krematorium, Forst (Lausitz), 2019

Ludwig Rauch, Krematorium, Forst (Lausitz), 2019

Kevin Fuchs, o. T., ehemaliges Amtsgericht Frankfurt (Oder), 2019

Kevin Fuchs, o. T., ehemaliges Amtsgericht Frankfurt (Oder), 2019

Ré Soupault, Bahnhof St. Lazare, Paris, 1936

Ré Soupault, Bahnhof St. Lazare, Paris, 1936

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

23.10.2019

Buchtipp: Monumentale Infrastrukturen

The Architecture of Transit

22.10.2019

Marmor in Dunkerque

D’Houndt + Bajart verwandeln Museum in Bibliothek

>
Baunetz Architekten
AS+P
BauNetz Wissen
Klare Konturen
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben