RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_zu_sozialen_Infrastrukturen_in_Sao_Paulo_6511118.html

11.06.2019

Zurück zur Meldung

Zugang für Alle

Ausstellung zu sozialen Infrastrukturen in São Paulo


Meldung einblenden

Megacities haben nicht den Ruf gesunde Lebensräume zu sein. Menschen in dicht besiedelten Städten leiden oft unter Lärm, Smog oder zu wenig Grünräumen. São Paulo ist eine solche Megacity und gleichermaßen bekannt für die genannten Stressfaktoren großer Städte wie auch für seine prägnante Architekturlandschaft.

Wie Architektur dem wachsenden Bedarf an Erholungs-, Kultur- und Sportprogrammen begegnen kann, ist ab Mittwoch, 12. Juni 2019 in der Ausstellung „Zugang für Alle. Sao Paulos soziale Infrastrukturen“ im Architekturmuseum der TUM in der Pinakothek der Moderne in München zu sehen. Die gezeigten Gebäude verbildlichen die brasilianische Architekturmoderne seit den 1950er Jahren, mit dabei sind Gebäude von Oscar Niemeyer, Lina Bo Bardi und Paulo Mendes da Rocha. Im Vordergrund der Ausstellung stehen weniger die formalen Aspekte der Architektur, als vielmehr der Städtebau und das Raumprogramm der teils öffentlichen, teils privaten Gebäude. Im Kontext der politischen Situation in Brasilien nach den Wahlen im November 2018 betont die Ausstellung besonders die sozialen Errungenschaften von offenen und heterogenen Stadträumen.

Termin: Mittwoch, 12. Juni 2019, 19 Uhr
Ausstellung:
13. Juni 2019 bis 18. September 2019
Ort:
Architekturmuseum der TUM, Barer Straße 40, 80333 München


Zum Thema:

www.architekturmuseum.de


Im Verlag Park Books erscheint parallel zur Austellung eine Publikation.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Schwimmbad im 13. Stock – Dachterasse des SESC 24 de Maio, São Paulo, 2018

Schwimmbad im 13. Stock – Dachterasse des SESC 24 de Maio, São Paulo, 2018

Dachgarten des Centro Cultural, São Paulo, 2018

Dachgarten des Centro Cultural, São Paulo, 2018

MASP (Museo de Arte de Sao Paulo), São Paulo, 2018, Architektin: Lina Bo Bardi – Fotografiert am Sonntag, wenn die Avenida Paulista für den Verkehr gesperrt ist.

MASP (Museo de Arte de Sao Paulo), São Paulo, 2018, Architektin: Lina Bo Bardi – Fotografiert am Sonntag, wenn die Avenida Paulista für den Verkehr gesperrt ist.

Centro Cultural, São Paulo, 2018

Centro Cultural, São Paulo, 2018

Bildergalerie ansehen: 10 Bilder

Alle Meldungen

<

11.06.2019

Haas-Haus ausgepackt

Ausstellung zu Hans Holleins Gebäude in Wien

07.06.2019

Zitierfreudig in Zürich

Geschosswohnungsbau von Lütjens Padmanabhan

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben