RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Innsbruck_6932190.html

03.07.2019

The Language of MVRDV

Ausstellung in Innsbruck


2019 scheint ein gutes Jahr für MVRDV zu sein: Im architektonisch florierenden Taiwan wurde der Grundstein für eine weitere Markthalle nach Plänen des Büros gelegt, und in Kiel ist ein ganzes Stadtquartier in Hafennähe in Vorbereitung. Zudem sind Winy Maas und Kollegen mit einer Vorabrecherche für die im nächsten Jahr startende Manifesta 13 in Marseille beschäftigt. Da passt es, dass das Innsbrucker aut. den Architekt*innen nun eine Ausstellung widmet.

Ab Freitag, 5. Juli 2019 bietet das Tiroler Architekturzentrum einen Streifzug durch das Schaffen des 1993 von Maas, Nathalie de Vries und Jacob van Rijs gegründeten Büros. Von den Anfängen in Rotterdam, darunter das erste Wohnbauprojekt WoZoCo in der niederländischen Hauptstadt und der Expo2000-Pavillon Holland Creates Space in Hannover, bis zu internationalen Groß- und Städtebauprojekten, die die mittlerweile über 250 Mitarbeiter*innen auch von Shanghai und Paris aus konzipieren. Vier Türme, die die ehemaligen Sudkessel der zum Ausstellungsort umgenutzten Brauerei räumlich transformieren, greifen jeweils ein Thema der Arbeitsmethodik von MVRDV auf. Der Rückblick soll zentrale Fragen der Gestaltung unserer Zukunft aufwerfen: Kollektivität, Mannigfaltigkeit, Soziales und Nachhaltigkeit. Kuratiert wurde die Ausstellung „Architecture Speaks: The Language of MVRDV“ von Nathalie de Vries – in typischer MVRDV-Manier: Es wird gestackt, activatet und gepixelt.

Eröffnung: Freitag, 5. Juli 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 06. Juli bis 28. September 2019
Ort: aut. im Adambräu, Lois Welzenbacher Platz 1, 6020 Innsbruck, Österreich


Zum Thema:

www.aut.cc


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Expo 2000, Hannover, Foto: Van Reeken

Expo 2000, Hannover, Foto: Van Reeken

MVRDV House, Rotterdam, Foto: Ossip van Duivenbode

MVRDV House, Rotterdam, Foto: Ossip van Duivenbode

Silodam, Amsterdam, Foto: Rob ’t Hart

Silodam, Amsterdam, Foto: Rob ’t Hart

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

03.07.2019

Buchtipp: Unheimliche Orte

Naypyitaw. An Approach

02.07.2019

Winkel auf drei Beinen

Hochhaus von Ron Arad Architects in Tel Aviv

>
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Wie eine Vitrine
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
Campus Masters
Jetzt abstimmen