RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Graz_5609241.html

05.02.2019

Neue Architektur aus Bosnien und Herzegowina

Ausstellung in Graz


Am Mittwoch, den 6. Februar eröffnet im Haus der Architektur in Graz die Ausstellung „Collegium Artisticum. Neue Architektur aus Bosnien und Herzegowina“. Das Collegium Artisticum gründete sich 1939 als antifaschistische Künstlerbewegung, die eine gleichnamige Ausstellung initiierte. Seit 1947 findet unter diesem Namen eine jährliche Präsentation statt, die jeweils die besten Projekte bosnischer Kunst- und Architekturschaffender versammelt. Durch eine internationale Jury hat die Schau in den letzten Jahren noch an Bedeutung gewonnen.

In der Ausstellung in Graz werden 18 Architekturprojekte, die vom Collegium Artisticum 2018 ausgezeichnet wurden, vorgestellt. Sie geben – wie der Sieger des Grand Prix, das Bürogebäude Kakanj Cement vom Studio Non Stop – Einsichten in die Architekturwelt von Bosnien-Herzegowina. Zur Eröffnung sprechen Vedina Babahmetović (Architektin und Gründerin von Entasis, mit einem Projekt in der Ausstellung), Christoph Hinterreiter (Architekt und Gründer der OSNAP-Büros in Wien und Sarajevo, Mitglied der Jury des Collegium Artisticum 2018), Dario Kristić (Architekt und Präsident von Asocijacija arhitekata u Bosni i Hercegovini), Igor Kuvač (Architekt, Preisträger) und Ena Kukić (Architektin, Preisträgerin).

Eröffnung:
6. Februar, 19 Uhr
Ausstellung:
7. bis 22. Februar, Di–So 10–18 Uhr
Ort:
HDA–Haus der Architektur Graz, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz


Zum Thema:

 www.hda-graz.at/programm


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Gewinner des Grand Prix: Bürogebäude Kakanj Cement von Studio Non Stop in Kakanj, 2017

Gewinner des Grand Prix: Bürogebäude Kakanj Cement von Studio Non Stop in Kakanj, 2017

Blick in die Ausstellung

Blick in die Ausstellung

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

05.02.2019

Jenseits des Chaos

Masterplan von SOM für Freistadt bei Lagos

04.02.2019

Wohnen mit Großfamilie

Drei-Generationenhaus in Amsterdam von BETA

>
DEAR Magazin
Haus für Grenzgänger
BauNetz Wissen
Digitaler Leuchtkörper
Baunetz Architekten
3deluxe
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt abstimmen