RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_des_BBSR_in_Koeln_6430325.html

05.03.2019

Konzeptverfahren und Baukultur

Ausstellung des BBSR in Köln


Am Samstag, 9. März, eröffnet im Rathaus Spanischer Bau in Köln die Ausstellung „Konzeptverfahren und Baukultur“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), die im Rahmen der Forschungen zur Prozesskultur durch Konzeptverfahren entstanden ist. Sie präsentiert zehn vorbildhafte Projekte aus ganz Deutschland.

Die Konzeptvergabe ist eine Vergabestrategie, die anders als im Bieterverfahren nicht allein auf preislichen Kriterien beruht und auch strategische sowie inhaltliche Faktoren in die Entscheidungsfindung einbezieht. Das Grundstück wird also nicht zum höchsten Preis, sondern an herausragende Projekte zur Förderung eines jeweiligen Quartiers vergeben. Das Forschungsprojekt analysiert Beispiele, in denen die Konzeptvergabe als Instrument der Stadtentwicklungs- und Liegenschaftspolitik mit dem Ziel der vielseitigen und sozialgerechten Wohnungsbau umgesetzt wurden, um schließlich Empfehlungen für die Vergabepraxis formulieren.

In der Ausstellung werden zehn Fallbeispiele vorgestellt: Der Blumengroßmarkt in Berlin, das Pestalozziquartier in Hamburg, der Domagkpark in München, die Niddastraße in Frankfurt am Main, das Olga-Areal in Stuttgart, der Klagesmarkt in Hannover, die Herwarthstraße in Münster, der Neckarbogen in Heilbronn, Alte Weberei und Wohnen für Geflüchtete in Tübingen und der Wohnpark am Ebenberg in Landau in der Pfalz. Eröffnet wird die Ausstellung von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Eine Einführung gibt es von Robert Temel (Architektur- und Stadtforscher, Kurator der Ausstellung).

Ein umfassendes Programm begleitet die Ausstellung. In der Veranstaltungsreihe „MehrWert fürs Quartier. Konzeptverfahren und Baukultur“ werden Führungen zu verschiedenen Projekten angeboten. Zum Abschluss der Ausstellung gibt es eine thematischen Finissage mit Markus Greitemann (Kölner Dezernent für Stadtentwicklung).

Die Veranstaltungsreihe wird vom BBSR in Kooperation mit dem Haus der Architektur Köln (hdak), der modernen stadt Gesellschaft zur Förderung des Städtebaues und der Gemeindeentwicklung mbH sowie dem Netzwerk für Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im hdak organisiert.

Eröffnung:
Samstag, 9. März 2019, 18 Uhr
Ausstellung: 9.bis 29. März 2019, Mo–Fr, 8–18, Sa 11–17 Uhr
Finissage: 29. März 2019, 18 Uhr
Ort: Rathaus Spanischer Bau, Rathausplatz, 50667 Köln


Zum Thema:

www.stadt-koeln.de


www.bbsr.bund.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Hannover, Klagesmarkt

Hannover, Klagesmarkt

Hamburg, Pestalozziquartier

Hamburg, Pestalozziquartier

München, Domagkpark

München, Domagkpark

Tübingen, Alte Weberei und Wohnen für Geflüchtete

Tübingen, Alte Weberei und Wohnen für Geflüchtete


Alle Meldungen

<

05.03.2019

Zeitlos modern

Gewinner des Häuser-Awards 2019

05.03.2019

Architektur in und aus Berlin

Ausstellung im stilwerk Berlin

>
Baunetz Architekten
Franz&Sue
BauNetz Wissen
Bunt baden
BauNetzwoche
Holz im Loop
BauNetz Wissen
Kontorhaus im neuen Glanz
Campus Masters
Jetzt bewerben