RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturwoche_in_Basel_7918460.html

02.05.2022

Reale Räume

Architekturwoche in Basel


Die Architekturwoche Basel findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und wird vom 9. bis 15. Mai 2022 verschiedene Orte in Basel bespielen. Unter dem Titel Reale Räume setzt sich die unter künstlerischer Leitung von Chrissie Muhr konzipierte Architekturwoche mit den Themen „Globalisierung, Digitalisierung, Migration, Klimawandel und Pandemie“ im städtischen Kontext auseinander. Das Programm wird dabei von drei unterschiedlichen Formaten geprägt. Das wären der Basel Pavillon sowie die Reihen Forum und Trouvailles.

Der temporäre Basel Pavillon wurde eigens für die Architekturwoche gestaltet. Den vorausgehenden Wettbewerb gewann das mallorquinische Büro isla. Der Pavillon soll prototypisch auf das zirkuläre Bauen verweisen. Um dieses Ziel zu erreichen, erstellten die Fachplaner für Kreislaufwirtschaft Zirkular (Basel) für den Wettbewerb zunächst einen Bauteilkatalog. Darin verzeichnet waren Materialien aus regionalen Rückbauarbeiten, die für die Gestaltung des Pavillons genutzt werden konnten.

Das Format Forum untersucht und bespielt drei unterschiedliche Stadtentwicklungsgebiete in Basel und Umland mittels Panels und Touren. Im Forum Dreispitz wird beispielsweise zum Thema „Stadt braucht Freiraum!“ diskutiert, während das Forum Bachgraben in Allschwil unter dem Titel „Stadt ist Landschaft!“ Perspektiven auf Nachhaltigkeit aufzeigt. Und das Thema „Stadt kann Zukunft!“ verhandelt Formen der Teilhabe und den Umgang mit Verdichtung auf dem ehemaligen Industriegebiet Klybeckareal in Basel Nord.

Die Trouvailles werden sich schließlich mit einer historischen Dimension der Stadtentwicklung in Basel auseinander setzen. Zum Teil überbaute künstliche Kanäle, die zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert entstanden, sollen im Rahmen des Programms in der Stadt sichtbar gemacht werden. Die Interventionen des in Basel ansässigen Büros Truwant + Rodet + , die in Kooperation mit Melissa Freudiger entstehen, verweisen zugleich auch auf „Zukunfts- und Freiheitsräume“.

Neben dem Kernprogramm steht außerdem eine Vielzahl an Partnerveranstaltungen auf der Agenda. Im SAM Basel eröffnet beispielsweise am 11. Mai 2022 die Ausstellung Napoli Super Modern. Und in der Reihe Open Office erhalten Besucher*innen Einblicke in verschiedene Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros. Initiiert wurde die Architekturwoche von der Stiftung Architektur Dialoge, die 2006 von Werner Blaser gegründeten wurde. Künftig soll die Architekturwoche als zweijährige „Plattform für Architektur- und Stadtentwicklung“ stattfinden.

Das vollständige Programm sowie die Veranstaltungsorte sind auf der Website der Architekturwoche Basel zu finden.

Fotos: Julien LanooTom Ziora, Lukas Gruntz


Kommentare:
Meldung kommentieren

Das mallorquinische Büro isla entwirft den Basel Pavillon im Rahmen der Architekturwoche aus wiederverwendetem Baumaterial

Das mallorquinische Büro isla entwirft den Basel Pavillon im Rahmen der Architekturwoche aus wiederverwendetem Baumaterial

Die künstlerische Leitung der ersten Architekturwoche Basel übernimmt Chrissie Muhr

Die künstlerische Leitung der ersten Architekturwoche Basel übernimmt Chrissie Muhr

Das Format Forum findet an drei unterschiedlichen Orten statt, im Klybeckareal in Basel Nord wird das Thema „Stadt kann Zukunft!“ verhandelt.

Das Format Forum findet an drei unterschiedlichen Orten statt, im Klybeckareal in Basel Nord wird das Thema „Stadt kann Zukunft!“ verhandelt.

St. Alban-Teich in Basel: Das Format Trouvailles zeichnet den Verlauf zum Teil überbauter Kanäle, die zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert künstlich angelegt wurden, nach.

St. Alban-Teich in Basel: Das Format Trouvailles zeichnet den Verlauf zum Teil überbauter Kanäle, die zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert künstlich angelegt wurden, nach.

Bildergalerie ansehen: 19 Bilder

Alle Meldungen

<

02.05.2022

Partnerschaftliche Entwicklungen

Polis Award 2022 in Düsseldorf verliehen

02.05.2022

Unsichtbare Straße

Vogt Landschaftsarchitekten in der Architektur Galerie Berlin

>
Baunetz Architekten
kadawittfeldarchitektur
BauNetz Wissen
Licht und grün
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
BauNetz Themenpaket
Mehr aus Almere
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!
vgwort