RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturpreis_Berlin_2016_ausgelobt_4652519.html

17.12.2015

Die Besten der Hauptstadt

Architekturpreis Berlin 2016 ausgelobt


Zum Jahresende gibt es für Architekten von Berliner Bauten nochmal die Gelegenheit sich auf einen Preis zu bewerben. Der Architekturpreis Berlin wird alle drei Jahre vom gemeinnützigen Verein Architekturpreis Berlin e. V. ausgelobt und an „beispielhafte baukünstlerische Arbeiten“ vergeben. Im kommenden Jahr ist es wieder so weit, dann geht der Preis in die zehnte Runde.

Drei Juroren sind bereits gesetzt: Direktor der Tate Gallery of Modern Art in London Chris Dercon, Landschaftsarchitektin Susannah Drake vom New Yorker dlandstudio und Architektin Dorte Mandrup von Dorte Mandrup Arkitekter aus Kopenhagen. Die Zusagen von Designer Thomas Heatherwick aus London und Rem Koolhaas stehen noch aus.

Der Hauptpreis ist mit 12.000 Euro dotiert. Daneben werden sieben Auszeichnungen mit je 3.000 Euro Preisgeld vergeben, wovon eine „Parks und Plätzen“ vorbehalten ist und „Neues Urbanes Wohnen“ einen Mietwohnungsneubau prämiert. Zudem wird über Online-Voting der mit 5.000 Euro dotierte Publikumspreis vergeben.

Eingereicht werden können Bauwerke, die zwischen Januar 2013 und Januar 2016 im Land Berlin fertiggestellt wurden. Bewerbungsschluss ist der 8. Februar 2016. Die Preisverleihung findet am 3. Juni 2016 im Palais am Funkturm statt.

www.architekturpreis-berlin.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

Gewinner des Architekturpreis Berlin 2013: Baugruppenprojekt ze511 BIGyard von zanderroth architekten

Gewinner des Architekturpreis Berlin 2013: Baugruppenprojekt ze511 BIGyard von zanderroth architekten


Alle Meldungen

<

07.01.2016

DAM-Preis für Neue Meisterhäuser in Dessau

Verleihung und Ausstellung in Frankfurt

09.12.2015

Das beste Gebäude der Welt

RIBA vergibt neuen Preis

>
BauNetz Wissen
Musis Sacrum
Baunetz Architekten
Nissen Wentzlaff
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Stringenter Holzbau