RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturpreis_1998-_auf_der_Bau_-99_verliehen_4585.html

21.01.1999

Bayerische Backsteinbauten

„Architekturpreis 1998“ auf der Bau ’99 verliehen


Am 20. Januar 1999 fand die Verleihung des vom Ziegelforum München ausgelobten „Architekturpreis 1998“ auf der Baufachmesse Bau ’99 statt. Die Jury unter Vorsitz von Victor Lopez Cotelo (München/Madrid) vergab vier Preise, darunter zwei 3. Preise, und zwei Auszeichnungen.
Das mit dem 1. Preis (4.000 Mark) ausgezeichnete Modellvorhaben „Kostengünstiger Wohnungsbau“ (Neu-Ulm, siehe Bild) des Stuttgarter Architekten Georg Sahner initiiert nach Ansicht der Jury „durch gelungene Nachverdichtung einer Wohnanlage aus den fünfziger Jahren eine neue städtebauliche Raum- und Quatiersqualität”. Der 2. Preis (3.000 Mark) „Umbau und Erweiterung des Rathauses in Niederwerm“ der Architekten Thomas Hammer und Doris Schmidt-Hammer überzeugte das Preisgericht „durch die Mittlerfunktion des Baustoffes Ziegel zwischen Altbausubstanz und dem neuen Rathaus“. Die beiden mit dem 3. Preis ausgezeichneten Wohnhäuser (je 2.000 Mark) der Architekturbüros Sebastian Knorr (Regensburg) und Joachim Aichele und Werner Heil (München) zeigten „unterschiedliche Auffassungen in Konzept und Konstruktion bei Einsatz des Ziegels“. Die Auszeichnungen (je 1.000 Mark) gingen an Wilfried Claus und Günter Forster (München) für die Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter in Wolfratshausen-Waldram sowie an Alexander Pfletscher mit Robert Schneller für ein Verwaltungsgebäude in Gersthofen.
Zu dem mit insgesamt 13.000 Mark dotierten Architekturpreis wurden 44 Arbeiten bayerischer Architekten eingereicht.

Weitere Informationen in der Wettbewerbsdatenbank der Bauwelt im BauNetz (erscheint in enem neuen Browserfenster)


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

21.01.1999

Arbeitswelten der Zukunft

CAD-Wettbewerb für Studenten ausgelobt

21.01.1999

Weiter unklar

Entscheidung für das Stadthaus-Areal in Köln erneut vertagt

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
32898067