RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekten_platzieren_Gangway_am_Hamburger_Dammtorbahnhof_14113.html

18.07.2003

Zurück zur Meldung

Letzte Meldung

Architekten platzieren Gangway am Hamburger Dammtorbahnhof


Meldung einblenden

Ein ortsfremdes Objekt ist in der Hamburger City gelandet: Auf der Moorweide vor dem Dammtorbahnhof haben Studierende der Hochschule für bildende Kunst (HfbK) gemeinsam mit dem Architekturbüro SHE-arch (Hamburg) eine Flugzeug-Gangway aufgestellt. Das architektonische Experiment läuft unter dem Motto „StudioPogo is Ready for Take-off!“ - nach der Vernissage am 19. Juli 2003 um 19.00 Uhr bleibt die Himmelsleiter hier bis zum 31. Juli stehen und kann von Passanten erklommen werden. „Eine Ausstellung und viele interessante Vorträge zum Thema Architektur erwarten die Besucher“, so Organisator Cedric Ebener, der das Konzept der Installation folgendermaßen beschreibt: „Die Wirkung von Architektur und Raum als multidimensionales Display wird zur strukturellen Veränderung des Ortes genutzt.“
Gesponsert wurde das Projekt von der „Flughafen Hamburg GmbH“ und der „Stange Spezial und Schwertransporte“.

Details zu der Aktion bei Cedric Ebener unter der Telefonnummer 0172 - 388 3113 oder per eMail. Die Ausstellung ist täglich von 17.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

21.07.2003

Modellwohnung anno 1931

Zweites Rietveld-Haus in Utrecht für Besucher geöffnet

18.07.2003

Architekt des Königs

Ausstellung zu Ludwig Persius in Potsdam eröffnet

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben