RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekt_der_P.S.1-Gallery_baut_Brauerei_in_Berlin_um_3413.html

15.04.1998

Zurück zur Meldung

Intelligente Mittäterschaft

Architekt der P.S.1-Gallery baut Brauerei in Berlin um


Meldung einblenden

Der Architekt Frederick Fisher aus Los Angeles übernimmt die städtebauliche Planung für den Umbau des denkmalgeschützten Schultheiss-Brauerei-Areals in Berlin-Kreuzberg am Fuße des Kreuzberg-Denkmals.
Die Umbauplanung beinhaltet eine Umnutzung der Kellergewölbe zu einem Museum, die Einrichtung von Kulturnutzungen und rund 200 Lofts zum Wohnen und Arbeiten. Fishers Entwurf wurde aus zwölf Wettbewerbsarbeiten ausgewählt. Daneben hatten noch Gottfried Böhm, Walter Rolfes, Jo Frantzke, Rob Krier, Ram Karmi, Reichen und Robert, Ortner und Ortner, Herbert Müller-Hartburg, Becker, Gewers Kühn und Kühn, Kuiper Compagnons und Ingemar Vollenweider teilgenommen.
Die wichtigsten Merkmale von Fishers Vorschlag sind der behutsame Umgang mit dem Denkmal und eine großzügige Öffnung zum angrenzenden Viktoriapark. Der Architekt hat bereits beim Umbau des Museums für Moderne Kunst in New York (P.S.1) bewiesen, daß er fähig ist, „die intelligente Mittäterschaft von Architekten“ in die Realisierung von alternativen Museumsprojekten einfließen zu lassen, wie der Berliner Architekturkritiker Wolfgang Kil kürzlich formulierte.
Der Schultheiss-Brauerei-Komplex wurde ab 1857 von Junghans gebaut und ab 1896 von Thielebier vollendet. Der Baubeginn für den 300-Millionen-Umbau ist für 1999 vorgesehen, die Fertigstellung der ersten Bauabschnitte für 2001.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

15.04.1998

Wohnen und Arbeiten auf Industriebrache

Architekten stellten Entwurf für ehemaliges Brauereigelände in Hannover vor

14.04.1998

Gegensätze 2000

Vatikan und Bhutan präsentieren ihre Entwürfe für die Expo

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben