RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Arcass_Planungsgesellschaft_gewinnt_AKG_Preis_2019_6666100.html

25.06.2019

Zurück zur Meldung

Vorbildlicher Krankenhausbau

Arcass Planungsgesellschaft gewinnt AKG Preis 2019


Meldung einblenden

Krankenhausbauten dürften zu den am stärksten spezialisierten Bauaufgaben überhaupt zählen. Wo so viel Fachwissen nötig ist, bildet sich naturgemäß eine Szene an Fachplanern heraus. Dass sich diese wiederum institutionell organisiert, ist einerseits begrüßenswert und andererseits erstaunlich, da sich die Büros innerhalb des vergleichsweise überschaubaren Feldes in ständiger Konkurrenz um Aufträge befinden. Trotzdem bildete sich 1972 der Arbeitskreis Krankenhaus im BDA, der seit 2003 als Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. AKG firmiert. 192 Architekt*innen aus insgesamt 80 deutschen Büros sind aktuell in dem Verein zusammengeschlossen.

Genauso wichtig wie der fachliche Austausch ist auch die Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb vergibt der AKG seit 2013 alle drei Jahre den AKG Preis für herausragende Gesundheitsbauten und setzt dabei auf namhafte Architekten im Preisgericht. Außerdem wird bereits seit 2001 im dreijährigen Turnus ein Förderpreis für Studenten und junge Absolventinnen ausgelobt.

Die Jury des AKG Preises 2019 setzte sich zusammen aus dem Berliner Architekturkritiker Falk Jaeger sowie den Architekten Rainer Hascher (Hascher Jehle Architekten, Berlin), Markus Kasper (Henke + Partner, Hamburg), Thomas Willemeit (Graft Architekten, Berlin) und Claus D. Worschech (worschech architects, Erfurt) an. Insgesamt 21 Bauten bewertete die Jury. Unter dem Vorsitz von Jaeger vergab sie einen Preis und vier Anerkennungen – wie vom Auslober vorgesehen.

  • AKG Preis 2019: Neubau Augenklinik und Forschungsinstitut für Augenheilkunde der Universität Tübingen, Architekt: Arcass Planungsgesellschaft (Stuttgart), Bauherr: Land Baden-Württemberg

  • Anerkennung: Kliniken an der Paar, Krankenhaus Aichach, Architekt: a|sh sander.hofrichter architekten (Ludwigshafen), Bauherr: Kliniken an der Paar

  • Anerkennung: Alters- und Pflegezentrum Zollikofen, Architekt: Feddersen Architekten (Berlin), Bauherr: MEG Bernstraße

  • Anerkennung: Hospiz der DRK Kliniken in Berlin-Köpenick, Architekt: Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten (Berlin), Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick

  • Anerkennung: Zentrum für Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik (NPP) am Universitätsklinikum Bonn, Architekt: HDR (Düsseldorf), Bauherr: Universitätsklinikum Bonn

Die mit dem AKG Preis 2019 ausgezeichnete Augenklinik der Arcass Planungsgesellschaft (Stuttgart) in Tübingen ist ein Erweiterungsbau, der aus einem dreigeschossigen Sockel mit den hochschulinternen Institutsbereichen für Forschung und Lehre besteht. Ihm setzten die Architekten einen pavillonartigen Aufbau auf, in dem wiederum die Räume der öffentlichen Aufgenklinik liegen. Das Fazit der Jury: „Jenseits der Monotonie seriell rationalisierter Funktions- und Konstruktionssysteme großer Krankenhausmaschinen ist es gelungen, sowohl gebäudestrukturell als auch gestalterisch in Außenerscheinung, Innenarchitektur und Detail eine individuelle, durchgehend qualitätvolle Lösung zu realisieren.“

Doch dem AKG geht es nicht nur um Vorbildliches im Rahmen heutiger Baupraxis, sondern auch um zukunftsweisende Ansätze. Das beweist die Themenstellung des aktuell ausgelobten Förderpreises, der dem Thema “Smart Emergency. Der neue Krankenhaustyp im Herzen der Stadt“ gewidmet ist und nach architektonischen  Lösungen „für die Behandlung von Patienten mit weniger dringlichen Gesundheitsproblemen sucht, um die Notaufnahmen in den Kliniken zu entlasten.“ (gh)


Zum Thema:

www.akg-architekten.de


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



AKG Preis 2019: Neubau Augenklinik und Forschungsinstitut für Augenheilkunde der Universität Tübingen, Arcass Planungsgesellschaft (Stuttgart)

AKG Preis 2019: Neubau Augenklinik und Forschungsinstitut für Augenheilkunde der Universität Tübingen, Arcass Planungsgesellschaft (Stuttgart)

Anerkennung: Kliniken an der Paar, Krankenhaus Aichach, a|sh sander.hofrichter architekten (Ludwigshafen)

Anerkennung: Kliniken an der Paar, Krankenhaus Aichach, a|sh sander.hofrichter architekten (Ludwigshafen)

Anerkennung: Alters- und Pflegezentrum Zollikofen, Feddersen Architekten (Berlin)

Anerkennung: Alters- und Pflegezentrum Zollikofen, Feddersen Architekten (Berlin)

Anerkennung: Hospiz der DRK Kliniken in Berlin-Köpenick, Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten (Berlin)

Anerkennung: Hospiz der DRK Kliniken in Berlin-Köpenick, Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten (Berlin)

Bildergalerie ansehen: 25 Bilder

Alle Meldungen

<

25.06.2019

Musikalischer Guckkasten

Konzerthaus in Andermatt von Studio Seilern

25.06.2019

Fünf Türme für Den Haag

KCAP planen neues Stadtquartier

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort