RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Achtfamilienhaus_in_Aalen_von_Kayser_Architekten_7856150.html

22.02.2022

Zurück zur Meldung

Holzbaustein im Stadtoval

Achtfamilienhaus in Aalen von Kayser Architekten


Meldung einblenden

Östlich des Zentrums von Aalen, am nordöstlichen Rand der Schwäbischen Alb, ist in den letzten Jahren das Stadtoval – ein neues innerstädtisches Quartier auf dem Gelände eines ehemaligen Bahnausbesserungswerks – entstanden. Das Stadtentwicklungsprojekt mit 240 Wohnungen, Kita, Hotel und Gewerbeflächen umschließt halbkreisförmig den umgebauten städtischen Kulturbahnhof mit Musikschule, Programmkino- und Theatersaal.

Nach gewonnenem Wettbewerb 2015 realisierten Kayser Architekten (Aalen) für eine Baugemeinschaft zur eigenen Nutzung am Stadtoval ein Achtfamilienhaus als reinen Holzbau und Niedrigenergiehaus. 2020 fertiggestellt, schließt es als Eckhaus die aufgelöste Blockrandbebauung, aus ansonsten massiven Wohnbauten, um einen gemeinschaftlich genutzten grünen Innenhof ab. Das „Holzbaustein“ genannte Gebäude erhielt die „Hugo Häring Auszeichnung“ des BDA, Kreisgruppe Ostwürttemberg 2020 und den Preis „Wohnbauten des Jahres 2021“ des Callwey Verlags.

Die Architekt*innen konzipierten das viergeschossige Haus im KfW-40 Standard als Holzrahmenbau mit vorgefertigten Wandelementen. Sichtbar belassenen sind die Brettstapeldecken. Auf 780 Quadratmetern Wohnfläche entstanden acht unterschiedlich große, nach drei Seiten orientierte Wohneinheiten, jeweils mit überdachter Loggia oder Terrasse.

Einfache Vorhangelemente und senkrechte Stoffmarkisen schirmen die Holzaluminiumfenster und die Loggiabereiche als Sonnen- und Sichtschutz ab. Die detaillierten Fassaden bestehen aus vorgegrauter Fichtenholzschalung. Im unbeheizten, monolithisch aus Sichtbeton ausgeführten Untergeschoss befinden sich die Fahrrad-, Keller- und Technikräume, ebenso der Übergang zur gemeinschaftlichen Tiefgarage im Nachbargebäude. (uav)

Fotos: Rasmus Norlander


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

22.02.2022

Selbst der Steg ist smart

Hausbootsiedlung in Amsterdam von Space & Matter

22.02.2022

Motivierende Monumentalität

Industrieareal von Studio Saar in Indien

>
BauNetz Wissen
Delfter Fliesen
baunetz interior|design
Bühne aus Backstein und Beton
baunetz CAMPUS
Nach der Kernkraft
BauNetzwoche
Almere im Wandel
Baunetz Architekt*innen
Kéré Architecture
vgwort