A-Z
Mein BauNetz

https://www.baunetz.de/herstellernews/_Eine_innovative_Sicht_auf_das_Thema_Wohlbefinden__5414061.html

Profil

Zitat: Anne Marie Commandeur vom Stijlinstituut Amsterdam


Die Antron® Trendprognosen für 2019/2020 stehen fest: Das international besetzte Antron® Experten-Team hat für die fünfte Auflage des Antron® Colour Forecast erstmals gemeinsam mit Anne-Marie Commandeur vom Sijlinstituut Amsterdam grundlegende globale Entwicklungen analysiert und daraus vier Trendthemen, ihre Einflussgrößen und Farbwelten fürs Interior-Design formuliert.  Ihre Prognose wird in einer deutsch-/englischsprachigen Broschüre auf 39 Seiten mit zahlreichen Abbildungen präsentiert.


Der Antron® Colour Forecast 2019/20 bietet eine innovative Sicht auf das Thema „Wohlbefinden“ und liefert Designern und Produktentwicklern in der textilen Bodenbelagsindustrie wie auch Interior-Experten einen Ausblick darauf, welche Design- und Farbtrends  sich beim Interieur künftig abzeichnen. Gemeinsam mit der renommierten Trendexpertin Anne-Marie Commandeur vom Sijlinstituut Amsterdam ist es dem Antron® Team gelungen, diesen mit der Antron® Colour Forecast Broschüre eine hervorragende Inspirationsquelle für ihre Produktentwicklungen an die Hand zu geben. Dafür haben sie emotional motivierte Trends aufgegriffen, die auf das Bedürfnis nach Kreativität, Interaktivität, Geselligkeit und dynamischem Design eingehen, die aber auch Bedürfnisse nach Designs berücksichtigen, die es Menschen erlauben, sich zurückziehen, entspannen und der Natur näher fühlen zu können. Wichtig war den beteiligten Trendexperten nicht nur eine einzige Sichtweise zu vertreten, sondern zu zeigen, wie vielfältig die Geschmäcker, Denkweisen und Lebensumstände innerhalb einer Gesellschaft sind. Aus diesem Grund haben sie unzählige Farb- und Designtrends betrachtet, die sich derzeit abzeichnen und so vier ebenso klare wie unterschiedliche Themen ausgemacht, die jeweils eine eigenständige Design- und Farbsprache sprechen.


Die vier Antron® Trendthemen

Das Thema „Play“ legt den Fokus auf eine Palette kräftiger, leuchtender und fröhlicher Farbtöne. Mit Colorblocking, Collagen und abstrakten Figuren entstehen kreative Muster- und Farbspiele. Sie geben der Umgebung das gewisse Extra und werden dem Bedürfnis der Menschen gerecht, dem persönlichen Raum Farbe und größtmögliche Individualität zu geben. Design wird mit Spaß und Humor angereichert und lässt die Stimmung aufhellende Raumwirkungen entstehen, in denen man mühelos dem Alltag entkommt. „Play“ spricht alle an, die offen sind für Experimente, Umgestaltungen und personalisierte, flexible Inneneinrichtungen.


Der Trend „Primal“ konzentriert sich auf eine Reihe natürlicher, gedämpfter, essenzialistischer und reiner Farbtöne. Er spricht Menschen an, die einen ruhigen Ort brauchen, um sich zurückziehen und entspannen zu können. Durch Farbe, Material und Haptik finden sie Verbindung und Erdung. Klare Designs, die sich Unvollkommenheit und Authentizität zu eigen machen, setzen einen ruhenden Gegenpol zum heutigen Überfluss an visuellen Reizen. Natürliche Unregelmäßigkeiten und Spuren handwerklicher Handarbeit sind augenscheinlich.


Als Kontrast dazu stellen die Trendexperten das Thema „Reflect“ vor, das die wohltuende Wirkung von Licht aufzeigt. Inspiriert wird dieser Trend von Geschichten aus der digitalen Welt, von Videospielen, Utopien und virtuellen Realitäten. Die Farbpalette zeigt eine Reihe die Sinne ansprechender Töne, die das Licht einfangen und gleichzeitig leuchtend wirken, wenn man sie in Form von Rastern, subtilen Farbverläufen, dynamischen Mustern oder für Melange-Effekte einsetzt. Dieses Thema eignet sich für Menschen, die sich immersive Umgebungen schaffen wollen, in denen interaktiv die Sinne angesprochen werden.
Als viertes Thema formuliert der Antron® Colour Forecast 2019720 „Grow“. Es setzt den Fokus auf die Tatsache, dass Menschen sich nach der Natur sehnen. Indem es eine vom Menschen geschaffene bzw. konstruierte Natur anbietet, wirkt es dem Naturdefizit entgegen, das durch die Zunahme urbaner Lebensräume entsteht. Mit satten, von der natürlichen Vegetation inspirierten Farben, lebendigen Mustern und effektvollen Texturen imitiert das Konzept gekonnt Pflanzen und Erdreich. „Grow“ geht auf das Bedürfnis ein, sich der Natur näher zu fühlen.


Inspiration und Innovationsimpulse für Teppichboden
Mit Blick auf Architektur und Innenausstattung verfolgt der Antron® Colour Forecast einen ganzheitlichen Ansatz, der Verbindungen zwischen Raum, Boden, Beleuchtungssystemen, Mobiliar und Dekorationselementen schafft. Er zeigt wichtige Entwicklungen und Konzepte auf, die Beispielcharakter haben, Inspiration und Innovationsimpulse für künftige Entwicklungen sein können. Hierbei geht es um fortschrittliche Raumausstattung im Allgemeinen und um Teppichbodendesign und -entwicklung im Besonderen. „Es gibt derzeit einen globalen Trend hin zu funktionalen Bodenbelägen, die strapazierfähig und pflegeleicht sind. Andererseits legen die Menschen Wert auf Farbe und Design sowie auf ein sicheres, gemütliches und gesundes Umfeld. Wir glauben, dass Teppichboden seiner Rolle neue Facetten hinzufügen kann, indem er genau diese Vorteile bietet“, so Anne Marie Commandeur vom Stijlinstituut Amsterdam, die im Kontext mit dem Antron® Colour Forecast 2019/20 auch auf die unendlich vielfältigen Möglichkeiten für Teppichböden hinweisen möchte. Die Broschüre kann ab Mai 2018 bei INVISTA angefordert werden.