https://www.baunetz.de/herstellernews/XXL-Draenierung_mit_System_8066196.html

Profil

Neue Versickerungsrinne der Firma Richard Brink

Von der schnellen Regenwasser-Aufnahme über die Filtrierung bis hin zur Dränage erfüllt die Produktneuheit „Rigoletto“ aus dem Hause Richard Brink alle Anforderungen an eine Hochleistungs-Entwässerung. Zusätzliche Features wie Filtereinsätze sowie hohe Belastungsklassen machen sie zur geeigneten Lösung im öffentlichen Raum.

Nicht immer verfügen urbane Bereiche und im Speziellen Verkehrsflächen über Anschlüsse an die Kanalisation. Sind diese allerdings u. a. durch Betonierung oder Pflasterung weitgehend versiegelt, ist gerade beim Auftreten großer Niederschlagsmengen eine kontrollierte Ableitung des Wassers nicht sichergestellt. Für diese Anwendungsfälle hat die Richard Brink GmbH & Co. KG die Rigolen-Versickerungsrinne „Rigoletto“ entwickelt, die neben ihren Dimensionen vor allem mithilfe einiger Produktdetails zu überzeugen weiß.

Leistungsstarke Filtrierung

Dank ihres bodenlosen Aufbaus eignet sie sich für die zügige Zwischenspeicherung und die anschließende, fortwährende Dränierung von anfallendem Regenwasser durch die geschotterten Tragschichten des jeweiligen Untergrunds. Darüber hinaus verfügt sie über zwei integrierte Filtereinsätze, wovon einer je nach Einsatzzweck und Vorschrift eingebracht werden kann. Der erste liegt unterhalb der Rostabdeckung und hält mithilfe seiner Aufkantungen sowohl Grobschmutz wie Sand oder Laub als auch Reifenabrieb und Mikroplastik zurück. Der optionale zweite ist in der Lage, im Wasser gebundene Stoffe wie Schwermetalle herauszufiltern, wie es im öffentlichen Bereich oftmals vorgeschrieben wird.

Von Standard- bis hin zu Individuallösungen

Der Metallwarenhersteller fertigt die Rinnen standardmäßig aus 4 mm starkem feuerverzinktem Stahl oder Edelstahl. Integrierte Verbindungsstreben und in Beton zu fassende Ankerlaschen an den Außenwandungen verleihen der „Rigoletto“ zusätzliche Stabilität. Je nach Rost-Abdeckung widerstehen die Versickerungsrinnen so Radlasten zwischen 5 und 10 t. Während die Standardlängen 1.000 mm betragen, sind Gesamtbreiten von wahlweise 388 mm, 588 mm oder 1.088 mm sowie Höhen zwischen 350 mm und 1.050 mm verfügbar. Auf Kundenwunsch fertigt die Firma Richard Brink aber auch Ausführungen mit individuellen Längen und Höhen. Je nach Variante erreichen die Rinnen Speichervolumen zwischen 90 l und 970 l. Auch hierbei sind weitaus größere Dimensionen umsetzbar, sodass für jeden noch so anspruchsvollen Einsatzzweck und Aufstellungsort passende Lösungen zur Dränierung geboten werden.