https://www.baunetz.de/herstellernews/SWISSRAILING_FLAT_von_Glas_Troesch__7479033.html

Das erste geklebte Glasgeländersystem mit abZ

Bei der Planung von Balkonen und Loggien spielt die Auswahl der Brüstungen eine entscheidende Rolle. Sie sollen vor allem sicher sein, aber auch gestalte­risch überzeugen. Ganzglasgeländer gewähren Ein- und Ausblicke und wirken besonders elegant. Das gilt vor allem für das neue SWISSRAILING FLAT von Glas Trösch. Dank der geklebten Unterkonstruktion und der polierten Glaskante ohne Handlauf besticht es durch seine flächenbündige Ästhetik – und das mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung.
 

SWISSRAILING FLAT vermittelt Ganzglasoptik pur. Das Brüstungsglas hat keine sichtbaren Halterungen, da es direkt auf das Trägerprofil geklebt wird. Im Überlappungsbereich mit dem Gebäude sind die Verbundsicherheitsgläser mit einer keramischen, vollflächig deckenden Farbe bedruckt, die farblich präzise abgestimmt bis zur Unterkante der Scheibe ausgeführt wird. Dadurch entsteht ein besonders schlichtes Erscheinungsbild. Die freie Glaskante, also ein Abschluss ohne Handlauf, unterstreicht diesen Effekt zusätzlich. Ob Wohnhaus, Büro oder öffentliches Gebäude, ob Neubau oder Renovation: SWISSRAILING FLAT eignet sich für alle Gebäudetypen.
 
Einfache Montage und hohe Sicherheit
Das Konzept von SWISSRAILING FLAT basiert auf zwei Profilen, dem Grund- und dem Tragprofil. Letzteres wird bereits im Werk fest mit dem auf Maß gefertigten Verbundsicher­heitsglas SWISSLAMEX verbunden, so dass die Montage vor Ort einfach zu bewerkstelligen ist. Die stufenlose Einstellbarkeit in der Ausrichtung der Gläser gewährleistet stets, dass die oberen Glaskanten passgenau zueinander positioniert sind – und die polierte freie Glaskante voll zur Geltung kommt. Das Geländersystem ist hinsichtlich aller Komponenten, vom Glas bis zum Dübel, typenstatisch für die Holmlastkategorie 0.5- und 1.0 KN/m geprüft. Kundenseitige Berechnung sind nicht erforderlich. Obwohl SWISSRAILING FLAT viel Spielraum für Anpassungen an kundenspezifische Vorgaben bietet, achtet Glas Trösch auf höchste Sicherheitsstandards bei den Materialpaarungen. Diese sind so gewählt, dass sie den speziellen Erfordernissen für Geländer und Brüstungen entsprechen.