https://www.baunetz.de/herstellernews/SANIERUNG_VON_TAGESLICHTSYSTEMEN_IM_DACH_7613939.html

VELUX Commercial bietet individuelle Tageslichtlösungen, abgestimmt auf die baulichen und technischen Herausforderungen von Sanierungsprojekten – von maßgefertigten Verglasungssystemen bis zu gewichtsreduzierten Lösungen in Leichtbauweise. Effizient für Bauherren, einfach für Planer, sicher für Verarbeiter und komfortabel für Nutzer.
 
Man geht davon aus, dass 75 % der heute genutzten Gebäude im Jahr 2050 noch in Betrieb sein werden. Der Bedarf an Sanierungen, besonders der Gebäudehülle inklusive des Daches, wird entsprechend steigen. Eigentümer und Betreiber müssen sowohl die Funktionsfähigkeit und Sicherheit ihrer Gebäude gewährleisten als auch aufgrund der sich ändernden Klimabedingungen den Komfort für die Nutzer optimieren. Die Erneuerung von Tageslicht- und Lüftungssystemen in industriellen, öffentlichen und gewerblichen Bauten hat dabei einen hohen Stellenwert.
 
Effizienz und Sicherheit
Das Dach und jede darin integrierte Oberlichtlösung sind Teil der thermischen Gebäudehülle, deren energetische Sanierung immer eine Effizienz- und Wertsteigerung des Gebäudes mit sich bringt. Neue Tageslichtlösungen verbessern nicht nur den Lichteinfall, sondern optimieren mit manueller oder automatisierter Komfortlüftung das Raumklima, während gleichzeitig Wärmeenergieverluste minimiert werden. Um auch unerwünschte Wärmeeinträge durch Sonneneinstrahlung zu vermeiden, können nahezu alle Lichtlösungen von VELUX Commercial mit Verschattungssystemen ausgestattet werden. Vor allem defekte Oberlichtsysteme stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Neue Tageslichtlösungen schützen nicht nur die Bausubstanz, sondern verbessern auch die Sicherheit der Gebäudenutzer und der Wartungsmitarbeiter, die das Dach betreten. CE-zertifizierte Produkte bieten Schlagfestigkeit und Durchsturzsicherheit, entweder durch den Einsatz von Verbundglas oder integrierten Durchsturzgittern. Im Falle eines Brandes ist giftiger Rauch die größte Gefahr für die Gebäudenutzer. Systeme von VELUX Commercial bieten einen effektiven Rauch- und Wärmeabzug.
 
Tageslichtsanierungen mit VELUX Commercial
Das System VELUX Modular Skylights ermöglicht viele Konfigurationen – vom Einzelmodul bis zur hochskalierbaren Lichtband-Lösung für Neubauten und Sanierungsprojekte. Das System bündelt die positiven Aspekte der Modularität: einfache Planung, kurze Montagezeiten, zertifizierte Qualität und lange Garantie. Mit nahezu unbegrenzter Flexibilität bei der Gestaltung eignet sich für komplexe Glasdachsanierungen besonders das JET BA-Verglasungssystem. Die Pfosten-Riegel-Konstruktionen aus Aluminiumprofilen und Isolierglaselementen können entweder selbsttragend oder auf einer bestehenden Unterkonstruktion nach den individuellen Abmessungen des Sanierungsprojekts realisiert werden. Ist aufgrund der konstruktiven Voraussetzungen der Bausubstanz eine besonders leichte Lichtlösung mit geringem Gewicht notwendig, bieten sich GRILLODUR® Systemlösungen aus Fiberglas an. Die Lichtbänder erfüllen die höchsten thermischen und tageslichttechnischen Projektanforderungen und sind besonders robust bei gleichzeitig geringem Eigengewicht.
 
Das E-Book „Bauliche Aspekte für die Sanierung von Tageslichtlösungen“ gibt einen umfassenden Überblick über den gesamten Sanierungsprozess und zeigt auf, welche Möglichkeiten zur Verbesserung der Tageslichtversorgung und Belüftung sich durch die Spezifikation und Montage neuer Tageslichtlösungen bei Bildungs- und Sportstätten, Büros, Gewerbe- und Industrieobjekten ergeben. Damit Bestandsbauten für die Zukunft gerüstet sind.

Kostenloses E-Book für Architekten und Planer: Download unter
https://vms.velux.de/sanierung-von-oberlichtern

22984409