https://www.baunetz.de/herstellernews/Nexsys-Montage_in_Rekordzeit_mit_dem_neuen_Systemboard_Nexsys_7169890.html

Profil

Kaldewei erweitert die Einbaumöglichkeit der Rinnendusche Nexsys um ein zeitsparendes Montagesystem für den Sanitär-Profi

Die mehrfach preisgekrönte Duschfläche Kaldewei Nexsys ist mit ihrer außergewöhnlichen Rinnenoptik, einer Vielfalt an Farben passend zu den unterschiedlichsten Bodenbelägen und 20 Abmessungen der Liebling von Bauherren und Architekten. Deshalb hat der Premiumbadhersteller die Montage seiner bodenebenen Designikone weiter revolutioniert: Mit dem neuen Systemboard Nexsys SB-N gelingt es dem Installateur, die emaillierte Duschfläche so schnell einzubauen wie nie zuvor. Dank des stabilen Montageboards kann nicht nur auf eine Estrichaufschüttung oder auf zusätzliche Hartschaumplatten verzichtet werden, auch die Abstimmung mit den anderen Gewerken ist besonders einfach.
 
Schneller Einbau dank vormontierter Elemente und neuen Montageboards

Das neue Systemboard Nexsys hat alles, was für die einfache, schnelle und sichere Montage der Kaldewei Nexsys erforderlich ist. Es besteht aus der emaillierten Duschfläche, einem stabilen Montageboard, dem Gefälleträger, der Ablaufrinne sowie dem Abdichtband und Schallschutzelementen. Dank der höhenverstellbaren Füße, die sich individuell von oben durch das Board einstellen lassen, erfolgt die Ausrichtung nicht nur einfach und präzise, sondern auch besonders schnell. Dabei ist das Systemboard so stabil, dass die Nexsys selbst bei einer Punktbelastung auch im eingebauten Zustand nicht nachgibt. Unerwünschter Silikonabriss ist damit ausgeschlossen. Auf dem Board wird nur noch der passgenaue Gefälleträger positioniert und die emaillierte Duschfläche aufgelegt. Dann können die bei dem Systemboard Nexsys werksseitig vormontierten Abdichtbänder in die Verbundabdichtung eingebracht werden. Nach dem Verfliesen wird nur noch die Designblende in die Ablaufrinne eingelegt – fertig!
 
Eine Dusche – tausendefache Möglichkeiten

Das neue Systemboard Nexsys SB-N wird als Komplettset in 20 unterschiedlichen Abmessungen geliefert. Damit entfällt eine zeitaufwendige Materialzusammenstellung für den Handwerker und Sanitär-Fachgroßhändler. Ab sofort haben Sanitär-Profis die Wahl zwischen dem neuen Systemboard Nexsys und der Installation mithilfe einer Estrichaufschüttung oder mit Hartschaumplatten.
 
Egal, für welche Einbauvariante sich der Fachhandwerker entscheidet: Die Kaldewei Nexsys lässt sich schon ab einer Aufbauhöhe von 86 Millimetern bodeneben installieren und ist die optimale Lösung auch bei geringer Bautiefe. Mit 20 Abmessungen, einer großen Farbenvielfalt, fünf unterschiedliche Designblenden, drei Oberflächen und nun zwei Montagesystemen bietet die Kaldewei Nexsys nahezu grenzenlose Freiheit für die individuelle und moderne Badgestaltung.