A-Z
Mein BauNetz

https://www.baunetz.de/herstellernews/Moderne_Gebaeudetechnik_fuer_kuehle_Koepfe_5385351.html

Profil

Das beliebte Expertenseminar von Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder geht auch 2018 wieder auf Tour

Fach- und Gebäudeplanern sowie Architekten bietet sich 2018 wieder die Möglichkeit, an der bereits seit vielen Jahren bewährten Expertenseminarreihe von Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder teilzunehmen. Das diesjährige Motto lautet „Effiziente Kühl- und Kältetechnik im Fokus moderner Gebäudetechnik“ und liefert allen Teilnehmern praxisnahes Profiwissen von der Planung bis zum Betrieb innovativer Kühl- und Kälteanlagen. Zentrale Pfeiler der Vorträge sind in diesem Zusammenhang die Themen hydraulischer Abgleich, Deckensysteme zum Heizen und Kühlen, Umwälzpumpen und die richtige Verrohrung.


In diesem Jahr steht die Kühl- und Kältetechnik im Fokus der Seminarroadshow. Die Einhaltung von Normen und Richtlinien, wirtschaftliche Aspekte und der Einsatz energieeffizienter Systeme sind die zentralen Bausteine des Expertenseminares. Dabei wird das Gebäude als Ganzes betrachtet und auf das perfekte Zusammenspiel aller notwendigen Komponenten Wert gelegt.
Um kurze Anreisewege zu garantieren, finden die Veranstaltungen regional verteilt in ganz Deutschland statt. Die eintägigen Seminare sind dabei in folgende Themenbereiche gegliedert, zu denen in informativen Vorträgen praxisnahes Profiwissen vermittelt wird: „Wasserführende Systeme zur Raumkühlung hydraulisch abgleichen“, „Heiz- und Kühldecken-Systeme“, „Umwälzpumpen in Kälteanlagen mit viskosen Medien“ sowie „Verrohrung von Kälteanlagen richtig vorbereiten“.
Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zu den Seminarterminen 2018 finden Sie unter: www.klima-effizienz-forum.com  

Termine 2018 der Seminarroadshow „Effiziente Kühl- und Kältetechnik im Fokus moderner Gebäudetechnik“ von Kaimann, Oventrop, Wilo und Zehnder:


15.05.18 Dresden
16.05.18 Berlin
19.06.18 Bremen
20.06.18 Hamburg
25.09.18 Nürnberg
26.09.18 Regensburg
10.10.18 Neuss
11.10.18 Dortmund
 
Beginn ist jeweils 9:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr, inkl. gemeinsamem Mittagessen.