https://www.baunetz.de/herstellernews/Mehr_Farbakzente_im_Handumdrehen_7774147.html

Profil

Schnellverlegesystem noraplan nTx jetzt mit deutlich größerer Auswahl erhältlich

Doppelte Auswahl, doppelt so viele Möglichkeiten zur kreativen Raumgestaltung – das bietet jetzt noraplan nTx. Das erfolgreiche Schnellverlegesystem gibt es ab sofort in 20 Farben. Insgesamt sind im Standardsortiment nun jeweils zehn Farbtöne für noraplan signa nTx und zehn Farben für noraplan sentica nTx erhältlich. Neben dem bewährten Spektrum gedeckter, gut kombinierbarer Töne umfasst die neue Farbpalette verschiedene Akzentfarben. Darüber hinaus ist im noraplan signa nTx Standardsortiment jetzt auch eine Variante mit R10-Oberfläche für Bereiche verfügbar, die eine besonders hohe Rutschsicherheit erfordern. nora nTx ist eine innovative Technologie zur professionellen und schnellen Verlegung von nora Kautschukböden. Die Beläge sind bereits ab Werk mit einer Kleberückseite ausgestattet, die wiederum mit einer Schutzfolie versehen ist, so dass der Boden mit wenigen Handgriffen sauber und sicher verlegt werden kann und sofort einsatzbereit ist. Bei Renovierungsvorhaben, die kurzfristig fertiggestellt werden müssen, ist nora nTx eine gern genutzte Verlegeoption – vor allem im Gesundheits- oder Bildungswesen, aber auch in der Industrie oder im Transportwesen.
 
Erfolgstechnologie nora nTx: Mehr als 1,25 Millionen Quadratmeter verkauft
 
„Unser Schnellverlegesystem nora nTx wird vom Markt immer besser angenommen, daher haben wir die Farbauswahl weiter vergrößert“, erläutert Bettina Haffelder, Vice President nora DACH. „Mit den neuen Gelb-, Grün- oder Blautönen können Kundenwünsche nach mehr Farbe am Boden nun auch ohne eine Mindestbestellmenge noch besser erfüllt werden.“ Dass die Kunden die flexiblen Möglichkeiten, die ihnen das nora Systemangebot bietet, zu schätzen wissen, wurde bereits im letzten Jahr deutlich: 2020 war das Standardsortiment der norament nTx Kautschukfliesen-Produktlinie aufgrund der großen Nachfrage verdreifacht worden. nora nTx kann auf vorhandenen Bodenbelägen installiert werden sowie auf den für Neubauten typischen Unterböden aus Beton oder Zementestrich. Seit der Markteinführung von nora nTx im Jahr 2015 wurden bereits mehr als 1,25 Mio. Quadratmeter der Böden mit der selbstklebenden Rückseite verkauft. Unter den Top-Objekten in der DACH-Region finden sich unter anderem das Synlab Laborgebäude in Leinfelden-Echterdingen oder das Nuuvera Cannabis-Produktionsgewächshaus in Neumünster. Auch die ersten Fahrzeuge der X-Wägen der neuesten U-Bahn-Generation der Wiener Linien werden mit noraplan nTx ausgeführt. In vollem Gange ist bereits die Modernisierung der Bestandsfahrzeuge der S-Bahn Berlin mit einem Gesamtvolumen von ca. 50.000 Quadratmetern.