https://www.baunetz.de/herstellernews/Marriott_International_zeichnet_Kaldewei_als_Sustainability_Leader_aus_7700808.html

Profil

Kaldewei ist erster Badausstatter mit höchstem Rating beim Marriott-Nachhaltigkeits-Siegel

Kaldewei hat als erster Badausstatter das bestmögliche Rating im Leader Level des MindClick Sustainability Assesment Program (MSAP) von Marriott International Inc. erhalten. Die weltweit größte Hotelgruppe zeichnet damit auch die besonderen Anstrengungen des deutschen Sanitärunternehmens für mehr Nachhaltigkeit in der Ausstattung von Gastronomie- und Hotelleriebetrieben aus. MindClick Global ist führend in der Erhebung und Bewertung von Nachhaltigkeitskennzahlen und ermittelt für Marriott den ökologischen Fußabdruck der Lieferanten.
 
Kaldewei ist langjähriger Sanitärpartner von Marriott International und mit Badlösungen aus Stahl-Emaille in vielen Gästebädern der Hotelgruppe vertreten. 2020 erfolgte die Bewertung von Kaldewei durch das MSA-Programm, mit dem Marriott International bis 2025 in weltweit 650 Hotels zu 100 Prozent LEED-Status (Leadership in Energy and Enviromental Design) erreichen möchte. Die Hotelgruppe will mit dem MSA-Programm Produkte und Prozesse hervorheben, die die Nachhaltigkeitsziele im Sinne der Strategie „Marriott Serve360“ erfüllen. Dabei werden soziale und ökologische Aspekte u.a. von Möbeln und Ausstattungen der Hotelzimmer während des gesamten Lebenszyklus berücksichtigt – vom Rohstoff und der Herstellung über den Vertrieb bis zum Ende des Lebenszyklus. Im Fokus stehen der Einsatz regenerativer Energien sowie die Reduzierung von Abfällen, Wasser- und  des CO2-Fußabdrucks.
 
Kreislauffähigkeit von Stahl-Emaille unterstützt Nachhaltigkeitsziele
Als Partner der Hotelgruppe konnte Kaldewei durch seinen konsequenten Einsatz nachhaltiger und recycelbarer Stahl-Emaille überzeugen. Denn dieses Material wird aus natürlichen Rohstoffen gefertigt und ist zu 100 Prozent kreislauffähig. So leistet Kaldewei einen wichtigen Beitrag bei der Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Marriott-Gruppe.
 
„Ich freue mich sehr, dass Kaldewei mit dem höchsten Sustainability-Leader-Level ausgezeichnet wurde. Wir fühlen uns geehrt und in unserem Handeln bestätigt, als erstes Unternehmen der Sanitärbranche diesen Status erreicht zu haben. Das Bewertungsergebnis ist Ausdruck unseres jahrzehntelangen Engagements für mehr Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft. Zugleich ist es eine Bestätigung unseres einzigartigen Materials, Kaldewei Stahl-Emaille, für nachhaltig und verantwortungsbewusst geplante Projekte“, kommentiert Chief Sales Officer Roberto Martinez die Auszeichnung.
 
Wertvoller Beitrag für Umwelt, Gesellschaft und Ökonomie
Nachhaltigkeit gilt bei Kaldewei als zentrales Geschäftsprinzip und reflektiert eine konsequente Haltung. Dabei geht es nicht nur darum, Normen oder Anforderungen zu erfüllen, sondern Vorreiter und Pionier zu sein.  „Dieses Ergebnis im Marriott Supplier Sustainability Assessment Program 2020 unterstreicht unser wertebasiertes Wirtschaften und unsere verantwortungsbewusste Unternehmensführung. Wir sind stolz, mit unseren Badlösungen einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz, für die Gesellschaft und die Wirtschaft zu leisten“, so CSO Martinez. 
 
Marriott International ist die größte Hotelgruppe der Welt und zählt zu den absoluten Vorreitern für mehr Nachhaltigkeit in der Branche. Das MSA-Programm unterstreicht das große Engagement in Sachen ökologischer und sozialer Transparenz von Marriott International. „Die Auszeichnung als „Sustainability Leader“ motiviert uns, weiterhin mutig als Spezialist voran zu gehen und bekräftigt die Zukunft kreislauffähiger Materialien, wie unsere langlebige Stahl-Emaille. Kaldewei treibt damit die Transformation zu einer kreislauffähigen Wirtschaft voran und unterstützt so den Wandel der internationalen Hotellerie zu nachhaltigen und zukunftsfähigen Konzepten“, fasst Martinez zusammen.