https://www.baunetz.de/herstellernews/Das_ideale_System_fuer_jedes_Gruen_7981598.html

Profil

Firma Richard Brink erweitert Pflanzkästen-Sortiment um neue Varianten


Ob als Standardlösung oder nach Maß gefertigt – für jeden Anspruch im Außenbereich bietet die Richard Brink GmbH & Co. KG das ideale Pflanzsystem. Dabei können Kunden aus einer Vielzahl an Konfigurationen wählen. Schlichte und kompakte sowie für spezielle Einsatzzwecke konzipierte Modelle beinhalten die neuen Produktreihen „Basio“ und „Modular Ventus“.

Innerhalb des breiten Pflanzsystem-Portfolios des Metallwarenherstellers haben sich die Pflanzkästen als wesentliche Bestandteile etabliert, die sich bei Kunden größter Beliebtheit erfreuen. Die zahlreichen Referenzen belegen dabei zum einen die stets hochwertige Fertigung aller Komponenten sowie die hauseigene Kompetenz bei der Planung und Umsetzung von individuellen Lösungen in Sondermaßen.

Die perfekte Basis

Bisher reichte das Angebot von modularen Varianten aus Aluminium mit integrierten Bodenplatten über doppelwandige Paneel-Aufbauten bis hin zu Pflanzkästen mit oder ohne Pflanztrog-Einsätzen. Bei vielen dieser Pflanzsysteme ist eine Fertigung nach Maß möglich. Auch für die Begrünung im vertikalen Bereich bietet das Produktsortiment der Firma Richard Brink eine Lösung. So erlaubt das Pflanzwandsystem Eva eine raumeffiziente Möglichkeit der Begrünung sowohl für den Innen- als auch Außenbereich. 

Nun folgen mit „Basio“ und „Modular Ventus“ gleich zwei Neuerungen, die an unterschiedlichen Stellen des bisherigen Sortiments ansetzen und so noch mehr Flexibilität bei der Auswahl und Ausstattung geeigneter Pflanzsysteme ermöglichen.

Der Name der Kästen „Basio“ verrät bereits die Ausrichtung der Neuheiten: Die aus 2 mm dickem Cortenstahl gefertigten Produkte bilden die optimale Basis für jede Bepflanzung. Sie überzeugen unter anderem durch ihre kompakten Maße sowohl in der quadratischen als auch rechteckigen Grundform. Diese beginnen bei 400 mm in der Breite bzw. Tiefe, sodass auch eine Aufstellung in beengten Bereichen problemlos möglich ist. Nach Anlieferung ist keine Montage mehr erforderlich und Kunden können unmittelbar mit der Begrünung beginnen. Dank nahtloser Schweißverbindungen erscheinen die Pflanzkästen „Basio“ wie monolithische Quader als zeitlos schöne Designelemente. Je nach Bedarf kann der „Basio“ von innen mit 20 mm starkem Styrodur ausgekleidet werden. Somit erhalten die Pflanzen eine zuverlässige Isolierung, die gleichermaßen vor Frost und Austrocknung schützt.

Intelligent kombiniert

Ist am Aufstellungsort ein Sicht- oder Windschutz gewünscht, ist das Pflanzkastensystem „Modular Ventus“ die geeignete Wahl. Die aus 1,5 mm dickem Aluminium, Corten- oder Edelstahl gefertigten Kästen verfügen über integrierte Trennwände bestehend aus klaren oder satinierten Glasscheiben. Drei unterschiedliche Ausführungsoptionen gewähren ein Maximum an Variabilität je nach Kundenwunsch: Die Scheiben können entweder seitlich vom oder mittig über dem Kasten vormontiert werden, wodurch eine ein- oder beidseitige Bepflanzung möglich wird.

Ist keine Begrünung vorgesehen, kombiniert die dritte Option eine seitlich angebrachte Trennwand mit einer eleganten Sitzfläche aus gedämpftem und geöltem Akazienholz. Werden mehrere der Elemente seitlich oder über Eck miteinander verbunden, entstehen so ansprechende Sitzecken, abgeschirmte Ruhebereiche oder Schutzwände, wie sie in Zeiten der anhaltenden Pandemie weiterhin von Bedeutung sind.

Wie auch beim „Basio“ ist eine zusätzliche Auskleidung mit Styrodur möglich. Die Gefäße „Modular Ventus“ stehen standardmäßig in den Farben Eisenglimmer DB 703 und RAL 9016 Verkehrsweiß zur Verfügung. Auf Anfrage setzt die Firma Richard Brink aber auch Modelle in weiteren RAL-Farben um.

In wenigen Klicks zum Pflanzsystem

Nicht immer ist es leicht, bei einer großen Produktauswahl den Überblick zu behalten und eine den individuellen Bedürfnissen entsprechende Lösung zu finden. Abhilfe schafft ab sofort ein zusätzlicher Online-Konfigurator, den der Metallwarenhersteller für seine Hochbeete „Janus“ und Pflanzkästen der „Modular“-Serie entwickelt hat. Mit diesem lassen sich in nur wenigen Klicks auf nutzerfreundliche Weise jegliche Materialien, Formen, Maße und Ausstattungsvarianten zusammenstellen. Dies sorgt für noch mehr Transparenz im Bestellvorgang, da jegliche Konfigurationen live als 3D-Modell dargestellt und sämtliche Komponenten sowie Preise detailliert aufgelistet werden.