https://www.baunetz.de/herstellernews/Buchertreppe_Star_erhaelt_gleich_zweimal_einen_Red_Dot_7626526.html

Die Buchertreppe Star, ein Klassiker aus dem Hause Treppenmeister, ist beim Red Dot Award 2021 gleich zweimal ausgezeichnet worden: Die freitragende Konstruktion aus Holz und Edelstahl, die nur an einer Seite in der Wand verankert ist, gewann in den Kategorien "Product Design" und "Innovative Product".
"Es freut uns sehr, dass wir das renommierte Siegel für eine Konstruktion erhalten haben, in die viel Entwicklungsarbeit eingeflossen ist", sagt Thomas Köcher, Geschäftsführer der Treppenmeister GmbH. "Star" ist nämlich die erste Buchertreppe, die eine Zulassung für einen Edelstahl-Handlauf erhalten hat.
Die technische Herausforderung bestand darin, den Handlauf noch schlanker zu gestalten, um dem Geländer optisch eine elegante Leichtigkeit zu verleihen. Trotzdem musste eine gewisse Stabilität gewährleistet bleiben, denn der Handlauf stellt einen wesentlichen Teil des Tragesystems dar.
Die "Star" kommt jetzt mit einem minimalen Handlauf-Querschnitt von sechs Zentimetern aus. Um die einzelnen Edelstahlrohr-Elemente stabil zu verbinden, hat das Unternehmen eine Lösung gefunden, für die es gleich zwei europäische Patente angemeldet hat.
Die Buchertreppe Star sei ein schönes Beispiel, wie ein Produkt auch nach 50 Jahren noch verbessert werden kann, lobte die Jury des Red Dot, die aus 50 Fachleuten verschiedener Disziplinen besteht. Sie hob das "harmonische Erscheinungsbild" der gesamten Treppe hervor: "Besonders gefällt, wie Nachhaltigkeitsaspekte, Funktionalität und eine filigrane Ästhetik in Einklang gebracht wurden."
Ab dem 21. Juni werden die diesjährigen Preisträger auf der Red-Dot-Webseite vorgestellt.