https://www.baunetz.de/herstellernews/Alles_andere_als_Standard_7555683.html

Profil

Bette-Sanitärobjekte für die Bäder des "The Standard Hotels" in London

Alles andere als Standard
The Standard Hotels sind eine Gruppe kultiger Boutique-Hotels in Los Angeles, New York City, Miami Beach, auf den Malediven – und seit kurzem in London. Das The Standard London ist im ehemaligen Camden Town Hall Annex im Londoner King's Cross-Viertel untergebracht. Das Gebäude aus dem Jahr 1974 im brutalistischen Stil wurde liebevoll restauriert und bildet nun die perfekte Bühne für das erste Hotel des The Standard außerhalb Amerikas. Insgesamt verfügt das Fünf-Sterne-Hotel über 266 Zimmer in 42 unterschiedlichen Stilvarianten, die von Cosy-Core-Zimmern bis hin zu Terrassensuiten reichen.
 
In den Badezimmern setzt das Londoner Hotel auf Bette. Die Delbrücker Badmarke lieferte Duschwannen und Duschflächen in einer Vielzahl verschiedener Größen und Formen von 80 x 80 cm bis 180 x 90 cm. Alle sind aus dem glasierten Titan-Stahl von Bette gefertigt, der dafür sorgt, dass die Duschen langlebig, robust, hygienisch und leicht zu reinigen sind. Die Oberflächen der preisgekrönten bodengleichen BetteFloor-Duschflächen und klassischen BetteUltra-Duschwannen erstrahlen in edlem, mattweißem „Snow“. Sie wurden zur Sicherheit der Hotelgäste mit rutschhemmendem Antirutsch Pro ausgestattet, das der Farbe ihr makelloses Aussehen belässt.
 
Bette lieferte außerdem freistehende, 180 x 80 cm große BetteLux Oval Silhouette Badewannen, ebenso große halbeingelassene BetteLux Oval Highline Badewannen sowie BetteForm Einbauwannen im Format 150 x 70 cm. Auch hier profitiert das Hotel von den Vorteilen des glasierten Titan-Stahls, der zudem dauerhaft seinen Glanz bewahrt und auch mal brennende Kerzen und Lippenstift verzeiht. Bette gibt auf das Material 30 Jahre Garantie.

35332045