20.05.2019 // Aufruf // Festival Hatching, Kanarische Inseln

International Festival Hatching

Workshops vom 5. bis 14. Juli

Hatching. „International Festival of Debate on Life in Arid Environments”

Dies ist ein offener Aufruf zur Teilnahme an den Workshops des Hatching Festivals, dass vom 5. bis zum 8. Juli in Teneriffa und vom 10. bis zum 14. Juli in Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln in Spanien stattfinden wird. Das Festival wird vom Architekten Fernando Menis geleitet. Ziel der Veranstaltung ist es kreative Möglichkeiten zu erforschen, um in Wüstenregionen zu leben. Dies soll durch eine Symbiose zwischen traditionellen und neuen Technologien, naturgegebener Energie und der Manipulation von Formen erreicht werden. Das Festival fördert eine erweiterte Vision der Architektur und entfaltet Interaktionen mit den darstellenden Künsten, bildenten Künsten, Literatur, Musik, Philosophy und Design. Es ist ein Treffen von Architekten, Künstlern und Fachleuten, die Wissen austauchen können und sich dadurch gegenseitig inspirieren lassen können um über Lösungen der vom Klimawandel hervorgerufenen Probleme wie Wasserknappheit, Erosion und hohe Temperaturen zu reflektieren. Das Programm beinhaltet Vorlesungen, Dialoge, Konzerte und Workshops für die Vertreter verschiedener Fachrichtungen verantwortlich sein werden. Interesse an der Teilnahme an den Workshops kann bis zum 20. Mai 2019 geäußert werden, indem Sie eine E-Mail an communication@menis.es mit dem Titel „Festival Hatching“ schicken. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Der Direktor des Festivals
Fernando Menis (1951, Santa Cruz de Tenerife). In seiner 40-jährigen Karriere als Architekt hat Fernando Menis eine Vielzahl an Designs zum Leben erweckt, Kongresscentren, Konzerthallen, Hotels, Sporteinrichtungen, Hafengebiete, Parks, Plazas, Wohnhäuser und Schulen. Er ist der Leiter des Labors für Innovationen in Architektur, Design und Fortgeschrittenem Tourismus in Teneriffa. Dies ist eine non-profit Organisation mit dem Ziel Energieeffizienz, neue Konstruktionssysteme, kreative Städteplanung und technologische Innovationen für Tourismushochburgen zu fördern. Im Jahr 2004 gründete er Menis Arquitectos ein Architektur- und Planungsbüro in Teneriffa. Die Designs seines Büros stechen durch ihre respektvolle Integration in die Umwelt, ihre innovative Nutzung von traditionellen Materialien, ihre Umweltfreundlichkeit und ihre Ausdrucksstärke heraus, all dies wird innerhalb des festgelegten Budgets erreicht.

Quelle: Veranstaltungsflyer Festival Hatching

Details

Veranstalter:
Fernando Menis

Adresse:
International Festival of Debate on Life in Arid Environments
Fernando Menis in Tenerife und Fuerteventura


Weitere Informationen:


E-Mail:
communication@menis.es