Sawmill Circuit

Holzhof Wesloe - Lübeck

Pia Schätzle / Technische Universität Braunschweig
Jeder Prozessschritt der Holzveredelung, vom Baumstamm zum Massivholzrohprodukt steht im Fokus des Gesamtkonzeptes und wird hier für jeden erlebbar. Aus Baumstämmen des angrenzenden Lübecker Naturwaldes werden nach zeitlosen, funktionalen Designlinien oder als freie Auftragsarbeiten, Naturholzelemente handwerklich produziert und ausgestellt. In einer öffentlichen Werkstatt können Menschen Erfahrungen mit dem Naturholz sammeln und eigene Ideen unter der Begleitung der Holzfachleute umsetzen.

Sawmill Circuit ist als skulpturale Betonfigur zu verstehen. Die Struktur des Gebäudes zeichnet sich durch einzelne Stränge ab, welche sich aus den Bestandsgebäuden ableiten lassen. Diese sind derzeit nicht thermisch abgegrenzt, waren Lagerhallen für das Brennholz und sollten lediglich vor Schlagregen schützen.

In meinem Entwurf wird mit dem klaren Kontrast zwischen Bestands- und Neubauten gespielt, der innen- und außenräumlich klar ablesbar ist. Dennoch ordnet sich der neue Komplex der bestehenden Struktur unter. Es ermöglicht, durch die Berücksichtigung des Stützenrasters und vorgegebenen Höhen der Bestandsgebäude, die Stränge der Holzakademie zu dimensionieren und dadurch die Primärstruktur der Lagerhallen zu gewähren.

Die Struktur des Hauptwerkes des Sawmill Circuit wird durch einen Riegel im Riegel dargestellt. Im inneren Riegel befindet sich die Maschinerie für die Verarbeitung des Holzes, welche die Besucher durch den parallel laufenden Weg in ihrer vollen Akustik konstant mitverfolgen können. Auf der gegenüberliegen Seite im äußeren Riegel befindet sich auf zwei Etagen der Weg der Arbeiter, um die jeweiligen Räume zu bedienen.

Ist die Verarbeitung des Konstruktionsvollholzes vollendet, wird ein Teil dessen zur Herstellung der Möbel verwendet, während das restliche KVH über den seitlichen Exportgang zum Vorplatz befördert wird und auf direktem Wege zum Hafen gelangen kann. Die restliche Seitenware bzw. der Verschnitt wird entweder für weitere Produktionen verwendet oder zum Teil für das Erhitzen, der für den Prozess notwendigen Trockenkammer, des Holzes verwendet. Folglich wird jeder Verschnitt weiterverarbeitet und in den Kreislauf des Sawmill Circuit integriert.


Campus Masters Wettbewerb


Juli / August 2020

Facts

Hochschule:
Technische Universität Braunschweig

Lehrstuhl:
IAD | Professor Volker Staab

Präsentation:
27.02.2020



Abschluss:
Bachelor

Rubrik:
Industriebauten

Software:
Rhinoceros, V-Ray, Photoshop, Illustrator

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook