Home Orbit

Dirk Schloegel / Fachhochschule Mainz
Der Weltraumtourismus steckt noch in den Kinderschuhen, verspricht aber eine starke Branche zu werden.
"Home Orbit" ist ein Entwurf für ein Weltraumwohnmobil, ein Shuttle, welches die Passagiere von der Erde in den Orbit transportiert und sie dort beherbergt.
Für die Beherbergung von mehreren Personen unter extremen und vor allem extrem fremden Bedingungen, ist ein Wohnkonzept, welches auf die Bedürfnisse der Reisenden reagiert, unabdingbar. Diese befinden sich schließlich auf engstem Raum - in der Unendlichkeit.

Um wenig Raum für alle effektiv Nutzbar zu machen, dient der Passagierbereich zum einen als Gemeinschaftsbereich, wobei jeder Passagier einen bestimmten Abschnitt davon zu seiner Privatsphäre abschotten kann. Der Gemeinschaftsbereich bleibt immer bestehen, unterliegt aber durch die Benutzung einer permanenten Veränderung.

Um die Gäste nicht einer kalten und völlig fremden Umgebung zu überlassen, wird durch Beleuchtungs- und Materialkonzept die gewohnte Heimat abstrahiert dargestellt, bzw. nahbar gemacht.

Leistungen:

- Ermittlung des Status quo im Weltraumtourismus
- Abwägen von Trends/ Realisierbarem
- Erstellung eines Konzepts für das Shuttle (Starten/Landen/Ablauf einer Reise/Personen)
- Erarbeitung eines geeigneten Wohnkonzepts für die Reisenden
- detailierte Umsetzung der Wohneinheiten
- Umsetzung der Funktionseinheiten
- Materialkonzept
- Beleuchtungskonzept
- Renderings der verschiedenen Zustände und Funktionen

Campus Masters Wettbewerb


2, 2008

Facts

Hochschule:
Fachhochschule Mainz

Lehrstuhl:
Antje Krauter

Rubrik:
Experimentelle Entwürfe

Software:
Nach der Entscheidung einen "gewöhnlichen", zigarrenförmigen Rumpf zu verwenden, wurde mittels Pappmodellen nach einer funktionalen Möglichkeit gesucht, den Raum für mehrere Personen aufzuteilen. Die weiteren Entwurfsschritte wurden vorwiegend im Computer simuliert und konstruiert. Verwendete Software: Rhino, 3ds max, AutoCAD, Illustrator, Photoshop

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook