https://www.baunetz.de/botschaft/Diplomatenviertel_91252.html

Diplomatenviertel

Der 7. Botschaftsspaziergang
Städtebau für Liebhaber


Der 7. Spaziergang beginnt mit einem Mausoleum, das jedenfalls vermutete neulich ein Berlinbesucher seinem Berliner Gastgeber gegenüber, als sie an der ägyptischen Botschaft vorüber. Die Ägypter geben sich recht verschlossen zur Stauffenbergstraße. Nur bei genauerer Betrachtung können Sie durch die verglaste Eingangstür den geknüpften Teppich mit dem Antlitz des ägyptischen Staatspräsidenten erkennen. In Anbetracht dieses Teppichs verblassen die Symbole der unteren oder oberen Nilbewohner an den Fassaden.

Nach wenigen Metern gelangen Sie von der ägyptischen Botschaft Richtung Norden an die Tiergartenstraße. Sie bildet das Rückgrat des heutigen Rundganges, an ihr sind alle Botschaften (und eine Landesvertretung) aufgereiht, wie Musterexemplare einer Architekturlehre für Botschaften der 90er Jahre in Deutschland: Österreich, Baden-Württemberg, Indien und Südafrika.
Ist schon jedes Gebäude einzeln ein Besuch wert, so sind sie im Zusammenhang einfach umwerfend. Genau an dieser Ecke könnte eine guter Städtebaulehrer ein ganzes Seminar halten: Über die Stellung von Häusern zu einer Straße, über Straßenraum, über die Anordnung von Baufluchten und ihre Bezüge. Die Liste der stadtbildenden Elemente wäre lang, aber in allen Einzelheiten gut zu verstehen.

Die postmoderne Ansammlung von Häusern für Österreich trumpft mit ihrer Farben- und Formenvielfalt auf und ist dennoch zur Straße hin einfach ein abgerundetes städtebauliches Gelenk.

Daneben die Baden-Württemberger mit dem konzeptionellsten Gebäude von allen - mit großartiger Geste als Eingangsbereich, königlicher Zentralperspektive und im Inneren fortlaufender Qualität aller Details und architektonischer Inhalte. (Übrigens hat Baden-Württemberg 10 Millionen Einwohner, Österreich 8,2 Millionen, Südafrika 46,4 Millionen und Indien ca. 1,1 Milliarde.)

Zur indischen Botschaft muss dennoch etwas mehr gesagt werden, als nur ihre vortreffliche Lage im Straßenraum zu erwähnen:
Wer die Botschaft heute besichtigt, sieht einen Bau, der schon seit einigen Jahren genutzt wird. Die Restflächen der geometrischen Formen sind zum Teil dysfunktional, und die Möblierung erschließt sich in weiten Teilen nur im Ansatz. Graphisch gestaltete Gartenbereiche werden offenkundig selten genutzt, und der zentrale Versammlungsort mit den von Stoffbahnen verkleideten Wänden ist beredter Zeuge dafür, dass kulturelle Besonderheiten nicht in jedem Zusammenhang architektonisch verwendet werden sollten.
Aber der indisch-rote Stein ist und bleibt schlicht schön.

Gegenüber den anderen Prachtbauten nimmt sich Südafrika als letzte Perle der Kette sehr zurück, es stellt sich als überzeugender Repräsentant der jungen Freiheit seine Landes dar. Nicht aus einem Guss, sondern als Zusammenschluss gleichberechtigter Teile. Als Baukörper in der Stadt ist die Botschaft aber den anderen Gebäuden durchaus gewachsen.

Ein Blick zurück sollten Sie sich noch gönnen: Die Tiergartenstraße macht hier einen leichten Knick nach Norden. Wieder ist es der städtebauliche Zusammenhang, der überzeugt.

(Natürlich vermissen Sie an dieser Stelle den Abstecher in die Hiroshimastraße. Aber die umwerfenden Gebäude dort haben wir uns für den 9. Spaziergang aufbewahrt.)
Im weitern Verlauf der Tiergartenstraße wartet nur noch das Bauschild der Botschaft des Königreiches Saudi Arabien auf Sie, aber vielleicht ist ein erster Blick auf die abgebildete Perspektive auch schon ausreichend aussagekräftig.

Zum Abschluss empfehlen wir den Abstecher durch den Tiergarten ins benachbarte Moabit. Der Kopfbau der Bundesschlange mit vier lateinamerikanischen Botschaften liegt wie ein Bonbon zur Belohnung am anderen Ende des Weges.

Botschaften dieses Spazierganges




Republik El Salvador, Republik Guatemala, Republik Nicaragua, Republik Panama

Joachim-Karnatz-Allee 45-47, 10557 Berlin

Arabische Republik Ägypten

Stauffenbergstraße 6-7, 10785 Berlin

Republik Südafrika

Tiergartenstraße 18, 10785 Berlin

Republik Österreich

Stauffenbergstr. 1, 10785 Berlin

Baden-Württemberg

Tiergartenstr. 15, 10785 Berlin

Republik Indien

Tiergartenstr. 16-17, 10785 Berlin
2580154