A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/wettbewerbe/Deutscher_Hochschulbaupreis_2018_5155431.html

Deutscher Hochschulbaupreis 2018

Einsendeschluss 16.11.2017
Gebäudetyp Hochschulen und Bibliotheken
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Wettbewerbstyp Architekturpreis
Zulassungsbereich bundesweit
Auslober Deutsche Universitätsstiftung
Teilnehmer Architekten, Stadtplaner, Hochschulen
Preise Preissumme: 25.000 EUR
Unterlagen www.bbr.bund.de/BBR/DE/WettbewerbeAusschreibungen/DeutscherHochschulpreis/Deutscher_Hochschulbaupreis_2018_Auslobung.html?nn=552500
Wettbewerbsleistungen Mit dem Preis sollen beispielhafte Hochschulgebäude oder -ensembles ausgezeichnet werden, sei es als Neubau, Sanierung oder Modernisierung, die eine besondere baukulturelle Qualität aufweisen bzw. von vorbildlichem Umgang mit historischer Bausubstanz zeugen. Sie sollen in herausragender Weise ästhetische und funktionale Gesichtspunkte vereinen und als Hochschulgebäude für Studierende und Hochschullehrende attraktiv sein. Sie sollen dem nachhaltigen Bauen in ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Hinsicht verpflichtet sein und positiv zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen. Bauliche Lösungen, die in besonderem Maße die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit für alle Menschen ermöglichen sind wünschenswert. Zugelassen zur Teilnahme sind Arbeiten auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus, die nach dem 1. Januar 2015 in Deutschland fertig gestellt und ihrer Bestimmung übergeben wurden.
Termine Unterlagen ab: 05.09.2017;
Einsendeschluss: 16.11.2017 (16 Uhr)


Städte

Berlin5 AuslobungenZürich3 AuslobungenPalermo3 AuslobungenBozen (Italien)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.