Noch keine passende Stelle gefunden? Aktuelle Job-Angebote einfach per RSS-Feed abrufen.

Feed abonnieren
A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_5203499.html

13.10.2017

Bauingenieur (m/w) im Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen, Fachdienst Verkehrsanlagen

Stadt Osnabrück in Osnabrück

#35727
Behörde

Stellenbeschreibung

Osnabrück, das heißt: offen, sozial, vielseitig, naturverbunden, überraschend, bodenständig, attraktiv, überschaubar, wachsend – eben Lebensqualität auf den ersten und zweiten Blick! Fast 170.000 Einwohner fühlen sich hier zu Hause – und als Teil einer Stadt, die glücklich macht.
Als Arbeitgeberin setzen wir Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sagen stolz: »Wir sind bei der Stadt!« – und freuen uns auf Sie als neue Kollegin und neuen Kollegen.

Wir suchen einen

Bauingenieur (m/w)
im Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen, Fachdienst Verkehrsanlagen


Der Fachdienst Verkehrsplanung ist beteiligt an der verkehrlichen und umweltgerechten Weiterentwicklung der Stadt Osnabrück. Er ist betraut mit der baulichen Umsetzung von Verkehrsprojekten und Erschließungsmaßnahmen.

Die Stelle auf einen Blick:
Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 12 TVöD

Bewerbungsfrist: 14. November 2017

Ihre Aufgaben:

  • Bauleitung von Straßenbauarbeiten mittlerer und hoher Schwierigkeitsgrade einschl. des zugehörigen Schriftverkehrs und der erforderlichen Kontrollprüfungen
  • Überwachung und Prüfung von Arbeiten, die von Ingenieurbüros und Erschließungsträgern durchgeführt werden
  • Aufstellen von Kostenvoranschlägen und Ausschreibungen von Straßenbaumaßnahmen, Vorbereitung der Baumaßnahmen
  • Aufmaß und Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen
  • Verhandlung mit Anliegern bei Anschlüssen
  • Bearbeitung und Abrechnung von Förderanträgen/geförderten Maßnahmen

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung als Diplomingenieur/in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen, möglichst Vertiefung Straßenbau.

Des Weiteren erwarten wir:
  • Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
  • eine hohe Auffassungsgabe
  • Denk- und Urteilsfähigkeit
  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Ausschreibung (Arriba oder Ähnliches) und VOB

Wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung in der Bauleitung von Straßen- und Tiefbauprojekten.

Unser Angebot:
  • vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • eine vielseitige und sinnhafte Aufgabe in und für Osnabrück
  • verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner/Kontakt:

Auskünfte zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Schmidt, Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen, Telefon 0541/323-4221.
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Dieckbreder, Fachbereich Personal und Organisation, 0541/323-2114 zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin unter
www.bei-der-stadt.de.
Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der
Kennnummer 622.2.044 an die

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück


oder per E-Mail an
dieckbreder@osnabrueck.de


Kontakt

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60, 49034 Osnabrück
Deutschland
Telefon 0541/323-4221
dieckbreder@osnabrueck.de