Weitere Angebote von Stadt Hameln

Weitere Angebote von Stadt Hameln

Noch keine passende Stelle gefunden? Aktuelle Job-Angebote einfach per RSS-Feed abrufen.

Feed abonnieren
A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_5202254.html

13.10.2017

Sachbearbeiter/in für Denkmalschutzrechtliche Genehmigungsverfahren / Stadtbildpflege

Stadt Hameln in Hameln

#35713
Behörde

Stellenbeschreibung

Die große selbständige Stadt Hameln – rd. 56.000 Einwohnerinnen und Einwohner – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen

Sachbearbeiter/in für
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungsverfahren / Stadtbildpflege
für die Abteilung Bauaufsicht.


Die Stadt Hameln legt großen Wert auf den Erhalt, der im Stadtgebiet vorhandenen hochwertigen Denkmale und auf die Pflege und den Erhalt des charakteristischen Stadtbildes. Es handelt sich somit um einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer modernen Stadtverwaltung. Neben der Bearbeitung aller denkmalpflegerischen Vorgänge gehört vor allem ein effektives und zielgerichtetes Engagement zur Erhaltung des kulturellen Erbes unter besonderer Berücksichtigung der Aufgabenbereiche Denkmalschutz und Bauordnung zum Aufgabenumfang.

Wir bieten ein unbefristete Vollzeitbeschäftigung und je nach Qualifikation eine Vergütung bis Entgeltgruppe 12 TVöD. Bei entsprechender persönlicher und beruflicher Qualifikation ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

Der Arbeitsbereich umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Verantwortliche Bearbeitung aller denkmalschutzrechtlichen und denkmalpflegerischen Vorgänge unter Berücksichtigung des Niedersächsischen Denkmalschutzgesetzes und des Einkommenssteuergesetzes sowie des Öffentlichen Baurechts
  • Erarbeitung und Anfertigung denkmalschutzrechtlicher Stellungnahmen und Berichte
  • Beratung externer und interner Beteiligten zu rechtlichen, fachlichen und gestalterischen Belangen im Zusammenhang mit den denkmalschutzrechtlichen und denkmalpflegerischen Vorgängen
  • Beratung für alle gestalterischen Arbeiten, im Zusammenhang mit der Pflege des Stadtbildes sowie Mitwirkung bei sonstigen Maßnahmen der Stadtbildpflege mit Auswirkung auf Belange des Denkmalschutzes und der Baupflege
  • Bearbeitung der bauordnungsrechtlichen Vorgänge unter Berücksichtigung das Öffentlichen Baurechts

Wir erwarten:


  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Ingenieur/in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen Bachelor/Master oder Dipl.-Ing. (FH)
  • Spezialisierung im Bereich des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege, zum Beispiel durch nachgewiesene Berufserfahrung oder Aufbaustudiengang
  • Erfahrungen im Umgang mit alten Bautechniken sowie mit Bausanierung, Instandsetzung und Restaurierung
  • fundierte Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Denkmal-, und Verwaltungsrecht einschließlich der Rechtsprechungen
  • mindestens 3-jährige Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung
  • gute Entscheidungsfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • selbständige wie auch team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang in der Anwendung arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • Führerschein der Klasse B

In der Abteilung Bauaufsicht wird neben den Office-Programmen das automatisierte Baugenehmigungsverfahren ProBauG eingesetzt. Erfahrungen im Umgang mit speziellen EDV-Anwendungen für die Bauaufsicht werden positiv berücksichtigt.

Zur Förderung der beruflichen Gleichberechtigung sind in diesem Bereich Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin des Fachbereichs Planen und Bauen, Frau Gifhorn, unter der Tel.-Nr. 05151/202-1481, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen, unter Angabe der ID-Nr: 43/DS, richten Sie bitte bis zum 15.11.2017 an die Stadt Hameln, -Personalabteilung-, Rathausplatz 1, 31785 Hameln.


Kontakt

Stadt Hameln
Gifhorn Frau
Rathausplatz 1, 31785 Hameln
Deutschland
Telefon 05151/202-1481