A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_5192113.html

02.10.2017

Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Technische Universität Berlin in Berlin

#35595
Forschung/Lehre

Stellenbeschreibung

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Fakultät VI - Institut für Architektur / FG Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung
Kennziffer:
VI-510/17 (besetzbar ab 01.11.2017 / befristet für max. 5 Jahre / Bewerbungsfristende 27.10.2017)

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre auf dem Gebiet Städtebau und Stadtentwicklung, insbesondere Entwurfslehre im Bachelor und Master
  • Schwerpunkte: städtebauliche Analyse- und Entwurfsmethodik; konzeptionelle, systemische, maßstabübergreifende Planung; städtebauliche Modelle und Theorien - Grundlagen und Erweiterung durch vernetzte Digitalisierung
  • Mitarbeit an den (inter)nationalen Forschungsprojekten und Veröffentlichungen des Fachgebietes, insbesondere intelligente Stadt- und Gebäudesysteme

Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) der Fachrichtung Architektur und/oder Städtebau
  • berufliche und wissenschaftliche Erfahrungen in der Konzeption von großmaßstäblicher Architektur, Lehre und Forschung, wissenschaftliche Publikationen, Beantragung von Forschungsgeldern
  • sehr gute gestalterische und graphische Fähigkeiten
  • Kenntnisse von digitalen/parametrischen Entwurfs-, Modellierungs- und Programmierprogrammen (Rhino, Grasshopper, RAW)
  • Kenntnisse über Kybernetik, sowohl geschichtlich als auch kontemporär, Systemik, Komplexität und intelligente Systeme
  • Kenntnisse von Industrie 4.0 und IOT in Bezug auf Entwurf und Planung
  • sicherer Umgang in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • sehr gute Didaktik und Kommunikation
  • Internationaler Werdegang

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät VI, Institut für Architektur, FG Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung, Prof. Bunschoten, Sekr. A 30, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.

Bitte reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter:
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/


Jobdetail

Beruf: Architekt/in
Position: Architekt/Landschaftsarchitekt
Anstellungsart: Festanstellung, befristet


Einsatzbereich

Architektur/Landschaftsarchitektur (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung Vergabe, Mitwirkung Vergabe, Objektüberwachung, Objektbetr./Dokumentation)


Projektart

Behörden, Büros, Verwaltung
Erziehung, Bildung, Ausbildung


Anforderungen

Berufserfahrung: berufliche und wissenschaftliche Erfahrungen in der Konzeption von großmaßstäblicher Architektur, Lehre und Forschung, wissenschaftliche Publikationen, Beantragung von Forschungsgeldern
Sprachen: sicherer Umgang in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
CAD: Kenntnisse von digitalen/parametrischen Entwurfs-, Modellierungs- und Programmierprogrammen (Rhino, Grasshopper, RAW)
Sonstiges: sehr gute Didaktik und Kommunikation


Kontakt

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin
Jessica Lüttke
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Berlin
Telefon +49 (0)30 314-21934
www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/stellenausschreibungen/