A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Oper_Palermo_ist_wiedereroeffnet_885.html

14.05.1997

Unendliche Bauzeit beendet

Oper Palermo ist wiedereröffnet


Nach unglaublichen 23 Jahren Bauzeit ist Palermos großes Opernhaus wieder geöffnet. Seit 1974 wurde die Fertigstellung durch mafiöse Bedingungen immer wieder vereitelt. Ursprünglich sollte das 1867 eingeweihte Opernhaus ­ laut italienischen Angaben nach Paris und Wien das drittgrößste Europas ­ nur wenige Monate schließen, um die technische Infrastruktur zu modernisieren. Doch Bürokratie, Kompetenzgerangel und Korruption verlängerten immer wieder die Spielpause. Die Staatsanwaltschaft verhaftete reihenweise die beteiligten Bauunternehmen, Stadtdezernenten und Regional-Politiker. Für 100 Millionen DM konnte das Teatro Massimo nun endlich in weiten Teilen restauriert werden. Sollte das Geschehen in Zukunft auf der Bühne dieselbe Dramatik zaubern, wie bislang nur hinter der Bühne, sind unterhaltsame Stunden gewiß...


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

14.05.1997

Ein Pariser für den Pariser Platz

Christian de Portzamparc gewinnt den Wettberwerb für die Französische Botschaft Berlin

13.05.1997

Was lange währt wird endlich...

Eröffnung der Deutschen Bibliothek in Frankfurt am Main

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade