A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Designpreis_fuer_Haltestelle_in_Bochum_27692.html

22.06.2007

Gelber Stift

Designpreis für Haltestelle in Bochum


Der U-Bahnhof Lohring in Bochum (siehe BauNetz-Meldung vom 30. Januar 2006) ist mit einem „Yellow Pencil“ der „D&AD Global Awards 2007“ in der Kategorie „Innenraum/ Öffentlicher Raum“ ausgezeichnet worden, Der Entwurf für die Station stammt von den Architekten Rübsamen + Partner (Holger Rübsamen und Boris E. Biskamp) in Zusammenarbeit mit Eva-Maria Joeressen (Lichtkunst) und Klaus Kessner (Klangcollagen).

Die D&AD Global Awards gelten in der Design- und Werbebranche als „Design-Oscar“ – als die weltweit renommierteste Auszeichnung für Gestaltung.

Der U-Bahnhof Lohring hatte zuvor bereits den „Renault Traffic Design Award 2006“ (siehe BauNetz-Meldung vom 29. November 2006), die Goldmedaille des Deutschen Designclub DDC „Gute Gestaltung 2007“, eine Auszeichnung im Wettbewerb „Auszeichnung guter Bauten“ des BDA Bochum sowie die am 25. Mai 2007 veröffentlichte Nominierung zum „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008“ erhalten.

Bei den diesjährigen „D&AD Global Awards“ bekam in der Nachbarkategorie „Handel und Dienstleistungen“ der Freitag-Shop in Zürich (Architekten: Harald Echsle, Annette Spillmann) einen weiteren „Yellow Pencil“.

Alle Preisträger in allen Kategorien und Unterkategorien sind dem Webauftritt des Auslobers zu entnehmen.


Zum Thema:

Alle Preisträger unter www.dandad.org


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren





Freitag-Shop

Freitag-Shop


Alle Meldungen

<

25.06.2007

RIBA Awards

London vergibt Architekturpreise

22.06.2007

Stadtwohnen

Ausstellung in Berlin über Wohnungsumbauten

>