A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Design_report_award_in_Mailand_vergeben_8719.html

09.04.2001

Klug verbunden

„Design report award“ in Mailand vergeben


Auf der Mailänder Möbelmesse wurde am 5. April 2001 zum zweiten Mal der „design report award“ für junge Talente vergeben.
Der mit 6.000 Euro dotierte Preis ging in diesem Jahr an die vier Mitglieder des Studio MAT aus Mailand: Antonio Brizzi (geb. 1960), Babette Riefenstahl (geb. 1967), Carla M. Crosina (geb. 1961) und Marco Bellomo (geb. 1961). Die Jury, der unter anderem die Designer Tom Dixon und Ferruccio Laviani angehörten, hatte die Wahl unter den 400 Teilnehmern des Nachwuchsforums „SaloneSatellite“. MAT erhalten den Award für ihr aus Aluminium-Modulen in verschiedenen Größen und einer Trägerstruktur bestehendes Regalsystem „EXTRA“. Vor allem der „kluge Verbindungsmechanismus“ des Systems, der Ausdehnungen in jede Höhe und Breite möglich macht, überzeugte die Jury. Die Designer seien als die Newcomer des Jahres 2001 anzusehen, heißt es in der Begründung.
Die Jury sprach zudem drei Anerkennungen an das Duo „Pacific Edge“ aus Australien/Neuseeland, die Gruppe „wake up“ aus Japan und das Studio „Apt. 5 Design“ aus Los Angeles aus.

Der Preis wurde im letzten Jahr von der Fachzeitschrift „design report“ mit dem Ziel ins Leben gerufen, besonders begabte junge Designer oder Design-Gruppen zu fördern.

Foto: Kommunikation Claudia Neumann / design report


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

10.04.2001

Die ersten drei Brücken

Symbolischer Startschuss für die Hamburger „HafenCity“

09.04.2001

Kaserne wohin?

Architektur Forum Zürich veranstaltet Ideenwettbewerb

>