A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Baubeginn_fuer_Bankgebaeude_in_Innsbruck_22772.html

14.02.2006

Faltung

Baubeginn für Bankgebäude in Innsbruck


Mit dem Auszug der Hypo Tirol Bank in Innsbruck aus dem bisherigen Gebäude am 13. Februar 2006 beginnt der Bau des Ersatzbaus der Bank. Der 20 Millionen Euro teure Neubau wird nach den Plänen des Innsbrucker Büros Schlögl & Süss errichtet.

Im Mai wird die Hypo Bank am Bozner Platz abgerissen, ein Jahr später soll der Rohbau fertig sein. Die Bank bezieht zwischenzeitlich einen anderen Bau und wird im Herbst 2008 unter dem neuen Namen Hypo Zentrale Tirol neu eröffnet werden.
Das von den Architekten Hanno Schlögl und Daniel Süss geplante fünfstöckige Gebäude wird eine Glasfassade erhalten, die an der einen Seite eine horizontale, an der anderen eine vertikale Gliederung haben wird. An der Ecke des Gebäudes soll ein Pavillon den Bau abschließen, der als eine Art Faltung ausformuliert wird und über die Fassade hinausragt.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

Architektenprofile
3pass
Work in Progress
Hallo, Nachbar!
Designlines
Br-a-ndenburg
BauNetz Wissen
Traute Raute
Campus Masters
Der Countdown läuft