A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oekumenisches_Wohnheim_in_Frankfurt_fertig_677677.html

01.12.2008

Sieben Türme für ein Halleluja

Ökumenisches Wohnheim in Frankfurt fertig


Mitte letzter Woche wurden auf dem Campus Westend in Frankfurt/Main die sieben Türme des neuen Studentenwohnheims eingeweiht. Entwurf und Ausführung für das Ensemble aus den fünfgeschossigen Wohntürmen und einem zusammenhängenden Sockelgebäude im Erdgeschoss stammen von den Münchner Architekten Karl + Probst, die 2004 den Wettbewerb für sich entschieden haben (siehe BauNetz-Meldungen zum Wettbewerbsentscheid vom 17. Dezember 2004 und zur Grundsteinlegung vom 29. Juni 2007).

Die Türme stehen in einer versetzten Anordnung mitten auf dem Campus-Gelände, die einzelnen Wohntürme werden separat über einen Treppenraumzugang im gemeinsamen Erdgeschoss erschlossen. Die fast 13.000 Quadratmeter Nutzfläche werden teilweise von der evangelischen Kirche (die vier nördlichen Türme) und von dem Bauverein der Katholischen Studentenheime (die drei südlichen Türme) genutzt. Insgesamt bietet das ökumenische Wohnheim – laut Stadtdekan Raban Tilmann ein christlicher Lernort mit direktem Kontakt zur jungen Generation – 425 Wohnheimplätze. Ein dem Wohnheim angegliederte Interkulturelle Begegnungszentrum soll noch im Dezember eröffnet werden.

Die Baukosten werden mit 21 Millionen angegeben.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

01.12.2008

Panorama D<>SLO

Deutsch-slowenischer Erfahrungsaustausch in Berlin

01.12.2008

Architekt der Sydney-Oper

Jørn Utzon gestorben

>
BauNetz Wissen
Hauslandschaft
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Architektenprofile
Neumann Architekten
Designlines
Special: Draußen