A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Zwei_Bauten_von_J._Mayer_H._in_Georgien_2518061.html

12.04.2012

Geschlechterturm und Gerichtsgebäude

Zwei Bauten von J. Mayer H. in Georgien


In der georgischen Provinz scheint Jürgen Mayer H. (Berlin) gut vernetzt zu sein. Nach einer Grenzstation an der georgisch-türkischen Grenze im Süden des Landes und dem kleinen Flughafen der nordgeorgischen Stadt Mestia wurden dort nun zwei weitere Mayer-H-Entwürfe fertig gestellt: die örtliche Polizeistation sowie das unweit davon gelegene Gerichtsgebäude.

Der Neubau der Polizeistation befindet sich in der Ortsmitte Mestias neben dem gleichfalls neu gebauten Rathaus und bildet mit weiteren öffentlichen Gebäuden, darunter auch dem Gerichtsgebäude, die umgestaltete Bebauung des Hauptplatzes der kleinen Stadt. Seine turmartige Ausformulierung lehnt sich an die steinernden, mittelalterlichen Wehrtürme Mestias an, die dem Ort den Titel eines UNESCO-Weltkulturerbe einbrachte.
Seine
Fassade besteht aus vorgefertigten Betonteilen und sich über mehrere Geschosse ziehende Fensteröffnungen, die ein „Maximum an Transparenz“ bieten sollen.

Das Gerichtsgebäude dagegen ist ein zweigeschossiger, liegender Baukörper, der auf jeder Seite durch lediglich eine großformatige Fensteröffnung gegliedert wird. Die auffälligen Fassaden beider Bauten sind von Mayer Hs gesammelten Datensicherunsgmustern inspiriert.

Fotos: Jesko M. Johnsson-Zahn, Beka Pkhakadze


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

J. MAYER H. und Partner, Architekten


Kommentare:
Kommentare (10) lesen / Meldung kommentieren

Die Polizeistation und...

Die Polizeistation und...



... das Gerichtsgebäude.

... das Gerichtsgebäude.




Alle Meldungen

<

13.04.2012

Durch Struktur zur Freiheit

Vortrag von Carsten Roth in Linz

12.04.2012

Gestapelt und verschachtelt

Museum in Sydney erweitert

>
Architektenprofile
Riegler Riewe
BauNetzwoche
Videomapping
BauNetz Wissen
Das Landschaftsband
BauNetzwoche
Videomapping