A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnungsbau_von_Baumschlager_Eberle_4838885.html

10.10.2016

The Metropolitans Zürich

Wohnungsbau von Baumschlager Eberle


Die wohl bekanntesten Zwillingstürme standen bis 2001 in New York. Symbolisch wurden die Hochhäuser des World Trade Centers nicht erst durch ihre Zerstörung. Architekturkritiker sahen in ihnen ein architektonisches Sinnbild für eine bestimmte Gesellschaftsauffassung. In New York werden auch heute Hochhäuser gebaut, geändert hat sich allerdings ihre Funktion: es sind vorwiegend Wohntürme, die in ihrer Vertikalität auch andere urbane Funktionen aufnehmen. Die Architekten baumschlager eberle haben nun Zwillingstürme in Zürich errichtet, die dieser globalen Tendenz folgen und tatsächlich neben dem Zürcher World Trade Center stehen.

Was sich schon über ihre „Kreativmall“ im Zürcher Südwesten sagen lässt, trifft auch auf diese Wohnhäuser von baumschlager eberle zu: der Betrachter fühlt sich an die Sechzigerjahre erinnert. Über einer zweigeschossigen Sockelzone türmen sich die Wohnungen sechzig Meter hoch. Im Gegensatz zum Konzept des gemeinschaftsstiftenden Laubengangs von damals konzipierten die Architekten nun „eine das gesamte Gebäudevolumen umhüllende Ebene aus Loggien“ um „den Wohnungen ein hohes Maß an Privatheit“ zu verleihen. So tritt denn auch die umlaufende Brüstung durch ihre flächige Gestaltung aus Glas hinter dem Raster der Fassade zurück, sodass die Parzellierung betont wird. Der Verzicht auf tragende Wände in den Wohnungen soll für maximale Grundrissflexibilität sorgen.

Gemeinschaftlich genutzt werden allerdings die sogenannten Sky Lounges auf dem Dach, von denen Bewohner den „beeindruckenden Rundumblick genießen“ können. Die Erschließung erfolgt über zwei Kerne im Inneren der Baukörper, die man nach Durchquerung der „repräsentativen Empfangszone“ im Erdgeschoss erreicht. Mit der städtebaulichen Anordnung ihrer Türme wollen die Architekten einen „von der Straße abgerückten Platz“ definieren.

Aus einem Wettbewerb 2011 hervorgegangen, entsprechen The Metropolitans, wie baumschlager eberle ihre Türme nennen, dem architektonischen Zeitgeschmack. Ob sich diese Modifizierungen von Konzepten aus den Sechziger- und Siebzigerjahren auf Dauer bewähren? (dd)



Fotos: archphoto, inc


Zum Thema:

Neue Wohntürme in New York zeigt die Baunetzwoche #466 „From Highline to Skyline“.


Auf Karte zeigen:
Karte


Zu den Baunetz Architekten:

Baumschlager Eberle Architekten


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.10.2016

Unterhaltsam, sozial, nachhaltig

MVRDV planen Sportzentrum in China

10.10.2016

Reporting from Chile 2/3

Aravenas Vorgänger

>
BauNetz Wissen
Lauschiger Landsitz
Campus Masters
20 neue Arbeiten
Baunetz Architekten
Knoche Architekten
BauNetz Wissen
Grüner Strom
vgwort