A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_in_Muenchen_entschieden_650936.html

09.10.2008

Riem MK1

Wettbewerb in München entschieden


Direkt gegenüber des Haupteingangs der Münchner Messe liegt das bislang unbebaute Grundstück Riem MK1 mit einer Fläche von rund 11.000 Quadratmetern. Die Messe Riem ist eines der Leitprojekte Münchens und seit der Bundesgartenschau 2005 und dem Besuch von Papst Benedikt XVI. 2006 auch bundesweit bekannt.

Nun ist der Wettbewerb für die Bebauung des Grundstücks Riem MK 1 entschieden worden. Gefragt waren Büroräume mit flexibler Flächenaufteilung und ein Hotel. Die Jury unter Vorsitz von Andreas Hild hat den Entwurf der Münchner Architekten Goetz Hootz Castorph einstimmig mit dem 1. Preis ausgezeichnet, den zweiten Platz belegte das Büro DMP Architekten (München). Des Weiteren haben an dem Wettbewerbsverfahren die Architekten bogevischs buero (München), KSP Engel und Zimmermann (Frankfurt am Main) und Schneider+Schumacher (Frankfurt am Main) teilgenommen.

Der Entwurf von Goetz Hootz Castorph sieht einen homogen Baukörper als kräftiges  Vis-à-Vis für den Haupteingang der Messe. Der Baukomplex teilt sich in drei proportional verwandte Höfe, die miteinander verknüpft sind. Eingehüllt wird der klare Baukörper von einem dünnen, transparent wirkendem Raumgitter aus natur elassenem Aluminium.
Die Gestaltung der Außenanlagen wurden zusammen mit Vogt Landschaftsplaner, München, entwickelt.


Zu den Architektenprofilen:

Goetz Castorph Architekten und Stadtplaner GmbH
bogevischs buero
KSP Jürgen Engel Architekten


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

09.10.2008

Gründerparadies

Technologiezentrum in München fertig

09.10.2008

Experimentdays 08

Architekturbörse in Berlin

>
BauNetz Wissen
Kleinod in Leiden
Work in Progress
Neue Horizonte
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Der Charme der Höhle
BauNetz Wissen
Lichte Lernwelt