A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_entschieden_785192.html

16.06.2009

Zukunft Planen

Wettbewerb entschieden


Die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs „Zukunft Planen – kostengünstiges, klimagerechtes Bauen und Wohnen im Bestand“ wurden gestern bekannt gegeben. Gesucht wurden architektonische und freiraumplanerische Konzepte für insgesamt acht Grundstücke in den Städten Bremerhaven, Flensburg, Braunschweig, Schwerin, Rosenau, Luckenwalde, Peitz und Meiningen. Folgenden fünf Arbeitsgemeinschaften wurden gestern die mit je 10.000 Euro dotierten ersten Preise verliehen:

  • Jo Meyer und Ingo Stöhrer (Düsseldorf) für das Konzept zur Umnutzung und Ergänzung eines ehemaligen Schulstandortes (Standort Flensburg)

  • Tobias Martin Reinhard (Hamburg) und Fee Möhrle (Kirchzarten) für das Konzept für einen zeitgemäßen Umbau einer Großwohnsiedlung der 70er Jahre (Standort Bremerhaven)

  • Alexander Palowski Architekten (Berlin) für das Konzept einer Mischung von Wohnen und Gewerbe am Rande der Innenstadt (Standort Luckenwalde)

  • Dynamo (Madrid) für die energiesparende Neunutzung und Ergänzung eines Innenstadtgebietes (Standort Meiningen)

  • Lüderwaldt Architekten zusammen mit Markus Knelles (Köln) für das Konzept zur Revitalisierung eines Quartiers durch denkmalgerechte Neunutzung und Ergänzung der bestehenden historischen Bauten (Standort Rosenau)

Die Jury lobte die Arbeiten besonders wegen einem bespielhaften Umgang mit der jeweiligen städtebaulichen Situation. Fünf weitere Konzepte wurden mit einem Ankauf ausgezeichnet. Insgesamt wurden 59 Vorschläge beim bundesweiten Wettbewerb für die acht Standorte eingereicht. Der Wettbewerb ist Teil der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Ausstellung: 16. Juni bis 3. Juli 2009, Di-So, 12-19 Uhr
Ort: Galerie Program, Invalidenstraße 115, 10115 Berlin

Die Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse wird von Juli bis Dezember 2009 auch in Flensburg, Braunschweig, Luckenwalde, Rosenau, Bremerhaven, Schwerin, Meiningen und Peitz gezeigt.


Zum Thema:

www.bbr.bund.de
Mehr zu Nachhaltigkeit im Gebäudebestand im BauNetz Wissen Nachhaltig Bauen


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preis Flensburg: Jo Meyer und Ingo Stöhrer

Preis Flensburg: Jo Meyer und Ingo Stöhrer

Preis Bremerhaven: Tobias Martin Reinhard und Fee Möhrle

Preis Bremerhaven: Tobias Martin Reinhard und Fee Möhrle

Preis Luckenwalde: Alexander Palowski Architekten

Preis Luckenwalde: Alexander Palowski Architekten

Preis Meiningen: Dynamo

Preis Meiningen: Dynamo

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

16.06.2009

Goldenes Stachelschwein

Pläne für Bürogebäude in Preston vorgestellt

16.06.2009

Déjeuner sur l'herbe

Vorträge im Riemer Park München

>
BauNetz Wissen
Der g-Wert
BauNetzwoche
Weiche Grenzen
Architektenprofile
Sacker Architekten