A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_von_Theo_Deutinger_an_der_Uni_Kassel_4948192.html

10.01.2017

Ruhrmoderne

Vortrag von Theo Deutinger an der Uni Kassel


Das bauliche Erbe der Nachkriegszeit ist gefährdet, gerade auch im Ruhrgebiet. Auf den beispiellosen Boom der Schwerindustrie im bundesrepublikanischen Wirtschaftswunder folgten ein langer Abschwung und der Zwang, sich wirtschaftlich und kulturell neu zu positionieren. Die entsprechenden Bemühungen um die Zukunft der Region sind bekannt.

Im letzten Jahr kam eine neue Initiative hinzu: das Forschungsprojekt Ruhrmoderne, initiiert von Theo Deutinger, der in Amsterdam das Büro TD architects leitet. Über die Zielsetzung seines Projekts schreibt er: „Die Initiative Ruhrmoderne will durch Sensibilisierung und Thematisierung einen Beitrag dazu leisten, das zum Teil problematische Erbe der Nachkriegsmoderne im Sinne einer funktionalen, lebenswerten und nachhaltigen Stadt weiter zu entwickeln.“

Am Mittwoch spricht Deutinger an der Uni Kassel über seine Bemühungen um das bauliche Erbe der Region, in der unter anderem international herausragende Bauten von Alvar Aalto, Hans Scharoun und Van den Broek & Bakema stehen. Deutinger spricht im Rahmen der Vortragsreihe Fusion. Positionen zu Architektur, Stadt und Landschaft am Fachbereich von Manuel Cuadra. Der Vortrag steht im Kontext einer Summer School zur Ruhrmoderne, die gemeinsam mit Philipp Oswalt und in Kooperation mit weiteren Hochschulen im Sommersemester am Fachbereich durchgeführt werden soll.

Termin:
Mittwoch, 11.1.2017, 19 Uhr
Ort: Universität Kassel, ASL 1, Raum 0106, Universitätsplatz 9, 34127 Kassel




Zum Thema:

Website des Projekts: www.ruhrmoderne.com


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

10.01.2017

Die Zukunft des Bauens

Kongress auf der BAU 2017 in München

09.01.2017

Pyramide im Hinterhof

Wohnhaus von Barkow Leibinger in Berlin

>
BauNetz aktuell
Operation Bestandsschutz
BauNetz Wissen
Bauaufgabe Bank
Architektenprofile
blocher partners
BauNetz Wissen
Fenster zur Stadt
Termine
Wohn(t)räume