A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Villa_von_Bottega_Ehrhardt_in_Stuttgart_3280095.html

13.08.2013

Hanglage

Villa von Bottega Ehrhardt in Stuttgart


Die Kessellage der Stuttgarter Innenstadt hat auch einen Vorteil: Wo ein Tal ist, sind auch Hänge. So steht auch das Haus K. von den Stuttgarter Architekten Bottega Ehrhardt an einer der vielen Hanglagen im Stuttgarter Osten mit Blick auf das Neckartal.

Es handelt sich dabei um ein dreigeschossiges Einfamilienhaus mit einer Einliegerwohnung. Die Fassaden sind mit einem Sichtmauerwerk aus dünnformatigen, grauen, kohlegebrannten Ziegeln verkleidet. Die Wohnung der Bauherren, einer dreiköpfigen Familie, erstreckt sich über zwei Etagen und wird über ein Zwischenpodest auf Höhe der angrenzenden Sackgasse erschlossen.

An der Garage und dem Gartenzugang entlang wird man zum Hauseingang geführt. Eine konisch zulaufende Sichtbetontreppe führt ins Wohngeschoss. Diagonal versetzte Terrasseneinschnitte grenzen die offene Küche und den Wohnbereich von der Arbeitsbibliothek ab. Über die größere Südterrasse gelangt man über eine Wendeltreppe auf die Dachterrasse. Im darunter liegenden Geschoss befinden sich die Schlafräume sowie der Fitness- und Saunabreich mit einer angegliederten Loggia. Eine kreuzförmige Erschließung eröffnet Blicke in alle Himmelsrichtungen.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (11) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

14.08.2013

Zu Hause in der Stadt

Diskussionsreihe in Berlin

13.08.2013

Winkelakrobatik in Kosice

Fernwärmezentrum wird Kulturzentrum

>